Frage von Merdo, 70

Steuererklärung für das Jahr 2014

kann mir jemand sagen wie viel Steuern ich für das Jahr 2014 zurückbekomme, wenn ich nur 6 Monate gearbeitet und 3450 Euro Lohnsteuern einbezahlt habe ? Nettoverdienst im Durchschnitt 2200 Euro Steuerklasse 1

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von wfwbinder, 70

Könnte ich, aber Du verlangst zuviel kostenlose Arbeit von den Leuten hier.

Um das zu ermitteln, müsste man aus Deinen Nettolohn den Bruttolohn errechnen, dann zwei Bespielrechnungen anstellen. Einmal unter der Bedingung, dass Du im ersten Halbjahr nicht gearbeitet hast, weil Du Berufseinsteiger warst und daher im 1. Halbjahr keine Einkünfte hattest.

Eine zweite Rechnung unter der Bedingung, dass Du im zweiten Halbjahr ALG I bezogen hast, weil dieses dem Progressionsvorbehalt unterliegt.

Und diese 15, oder 20 Minuten nur, weil Du zu faul warst die kompletten Daten bereit zu stellen:

Gesamtbrutto von Deiner Lohnsteuerbescheinigung, bzw. aus der letzten Gehaltsabrechnung.

ALG I bezogen ja nein und die Summe.

Für Dich 2 Minuten und für den Antworter auch nur 2-3 Minuten für die richtige Antwort.

Kommentar von Merdo ,

Also Arbeitslosengeld wurde nicht bezogen Ich bin direkt nach der Ausbildung übernommen worden und das ist im Sommer ( 27. Juni 1. Arbeitstag als Junggeselle) gewesen.

Mein bruttoarbeitslohn ist ca 3400 Euro 

Kommentar von wfwbinder ,

Dann stimmt da noch etwas nicht. 3.400,- Euro bringen mit Soli fast 600,- euro Steuer, also bei 6 Monaten 3.600,- Euro an Steuer.

Ausserdem, war es eine Ausbildung ohne Ausbildungsvergütung? Die Ausbildungvergütung ist natürlich aus zu versteuern, auch wenn in den Monaten  wo die Ausbildungsvergütung gezahlt wurde keine Steuer abgezogen wurde, weil die Ausbildungsvergütung nicht so hoch war, dass Lohnsteuer anfiel.

Kommentar von Merdo ,

Ausbildungsvergütung brutto 900 Euro 

Mein bruttoarbeitslohn variiert immer zwischen 3300 Euro und 3400 euro

Kommentar von wfwbinder ,

OK, nun sind wir etwas weiter. (6*900.-) + (6*3400,-) = Jahresbrutto 25.800,-. Jahressteuer ca. ca. 3060,- Euro, Lohnsteuer 3.450,- also Erstattung ca. 400,- Euro.

Kommentar von Merdo ,

Um genau zu sagen habe ich im letzten Jahr 21240 brutto Euro verdient.

Und 3450 Euro an lohnsteuer bezahlt.

Antwort
von Merdo, 68

Also Arbeitslosengeld wurde nicht bezogen Ich bin direkt nach der Ausbildung übernommen worden und das ist im Sommer (27. Juni- 1. Arbeitstag als Junggeselle) Letzte Gehaltsabrechnung : 3400euro brutto

Kommentar von vulkanismus ,

forget it

Kommentar von wfwbinder ,
      Nur 1/2 Jahr gearbeitet - also etwa die Hälfte Steuer zurück.

Sieh Dir mal den Kommentar zu meiner Antwort an. Er war vorher in Ausbildung. Die Ausbildungsvergütung kommt auch noch dazu. 

Antwort
von Kevin1905, 56

www.elster.de

Antwort
von vulkanismus, 52

Kannst Du mir sagen wieviel Benzin mein Auto verbraucht?

Ich bin in 2014 etwa zehntausend Kilometer gefahren. In den Tank gehen 70 Liter rein.

Kommentar von Merdo ,

Kauf dir ein neuwertiges Auto, da hasse dann die Digitalanzeige was dir den Durchschnittsverbrauch anzeigt 😉

Kommentar von vulkanismus ,

Leg Dir endlich ELSTER zu, da hasse dann wasse brauchst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten