Frage von Javen, 7

Steuererklärung 2012 wann zum Steuerberater?

Hallo, ich bin Selbständig im Sinne eines Kleinunternehmes. Wann wird die Steuererklärung von 2012 fällig?

Antwort
von Digital, 4

Ich habe auch eine Frage zu der ganzen Geschichte.

Ich habe auch ein Kleingewerbe angemeldet und das seit mitte 2011. Ich habe mir damals aber gleich von Anfang an einen Steuerberater zur Seite genommen. Da ich 2011 aber noch im Studium war habe ich dementsprechend auch nicht viel verdient. Das waren nur ein paar hundert Euro.

Ich glaube im November 2012 habe ich dann einen Brief von meinem Steuerberater bekommen, ich möge doch bitte mit einigen Sachen die er mir aufgelistet hat zu Ihm ins Büro kommen damit wir die Steuererklärung für 2011 fristgerecht rausgeben können. Als ich dann zu ihm gefahren bin hat er mir erzählt das die Frist bis März oder April verlängert wurde, ich bin mir nicht mehr ganz sicher.

Lange Rede kurzer Sinn.. Wenn ich ein Steuerberater habe dann gibt es andere Fristen? Ich bin jetzt nämlich etwas verwirrt. Ich habe eigentlich gedacht der Stb würde sich wieder bei mir melden wenn es soweit ist...? Dachte der Termin für mich wäre dann, so wie für 2011 bis Jahresende... Bin ich jetzt zu spät dran?

Antwort
von blackleather, 4

Falls du von der Umsatzsteuererklärung sprichst (das nehme ich deswegen an, weil du ausdrücklich deinen Kleinunternehmerstatus erwähnst, der ja ausschließlich für die Umsatzsteuer relevant ist): Die war am 31.05.2013 zur Abgabe fällig (§ 149 Abs. 2 Satz 1 AO). Die Einkommensteuererklärung und die Gewerbesteuererklärung übrigens auch.

Antwort
von SBerater, 5

die Steuer ist fällig Ende Mai 2013. Ein StB wird jedoch die Frist verlängern und dann kommt es darauf an...

Du solltest schon einen StB haben, der sich darum kümmert, nicht erst einen suchen. Hast du einen, dann kann der dir auch den Termin nennen. Ende 2013 als Abgabetermin sollte möglich sein.

Antwort
von Privatier59, 4

Du scheinst ja gerade erst beruflich angefangen zu haben. Wenn Du schon steuerlich geführt wärst, hätte Di das Finanzamt längst gemahnt. Allgemeine Abgabefrist war nämlich der 31.05.13. Lass Dich besser durch einen Steuerberater vertreten damit Du nicht noch mehr solche Klöpse produzierst.

Antwort
von Kevin1905, 4

31.05.2013.

Bist ein wenig spät dran. 31.12.2013, wenn du durch einen Steuerberater vertreten wirst.

Antwort
von vulkanismus, 4

Du machst den selben Fehler, den viele Anfänger als Gewerbetreibende (nicht selbständig) machen. Du magst ein toller Handwerker (oder was Du sonst betreibst) sein, bist aber ein schlechter Kaufmann. Nimm dies bitte nicht als Tadel, es ist einfach eine Tatsache. Da der Abgabetermin längst vorbei ist, wirst Du auch Probleme mit dem Steuerberater bekommen, da dieser nicht von heute auf morgen eine Steuererklärung "herzaubern" kann. Zudem kannst Du bald vor dem Problem stehen, dass Dir Deine Besteuerungsgrundlagen anhand eines geschätzten Steuerbescheides zugehen werden. Und dann heisst es zahlen !!

Kommentar von EnnoBecker ,

wirst Du auch Probleme mit dem Steuerberater bekommen

Du hast in allem recht. Nur welche Probleme mit dem Steuerberater?

Eher wohl Probleme mit seinen geschaffenen Tatsachen, denn 2012 ist lange vorbei.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community