Frage von Mia95, 34

Steuerausgleich, Praktikum, Österreich?

Hallo,

ich habe letztes Jahr ein Praktikum gemacht und ca. 1200€ brutto verdient. 1 Monat habe ich dort gearbeitet. Mir wurde natürlich wie einem normalen angestellten (als würde ich dort länger arbeiten) alles abgezogen und dazu gerechnet (z.B 13,14 Gehalt prozentmäßig).

Da ich aber natürlich somit weniger als 12000€ in diesem Jahr verdient habe, habe ich mir beim Steuerausgleich auch etwas mehr zurück erwartet. Bekam aber nur ca. 70€. Müsste ich nicht eigentlich die gesamte Lohnsteuer zurück bekommen? Kann die bei 1200€ wirklich nur 70€ betragen? Sonstige Einkommen hatte ich in diesem Jahr nicht (Schüler).

Antwort
von freelance, 28

sprichst du als Österreicher, der in Österreich lebt und dort gearbeitet hat? Oder lebst du hier in D und hattest ein Praktikum in Ö?

Hier ist ein Brutto-Netto-Rechner für Ö. Der wirft bei 1.200 Euro monatlichem Bruttoverdienst keine 70 Euro LSt aus. Aber rechne selbst:

http://onlinerechner.haude.at/bmf/brutto-netto-rechner.html

Kommentar von Mia95 ,

Bin Österreicherin die in Österreich lebt und das Praktikum gemacht hat.

Sehr interessant Danke! Also Lst können wirklich nur 2,82€ sein???

Antwort
von Privatier59, 23

Wieviel ist Dir denn abgezogen worden? Das wäre ja als Basisinfo ganz hilfreich und müßte unschwer dem Lohnzettel zu entnehmen sein.

Kommentar von Mia95 ,

mir ist aufgefallen, dass ich diesen gar nicht bekommen habe. bzw. kann mich nicht erinnern. Ich werde mal anfragen. Bin noch nicht so erfahren was man alles bekommt. Gemeldet war ich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community