Frage von schnellereuro, 2

Stellen-Angebote für "highpotentials" im Finanzbereich?

Wo findet man die? In diesem Fall gemeint ist ein Endzwanziger, z.z. noch Doktorand, Master-Abschluss in Ökonomie mit Top-Noten, Auslandserfahrung, hoher Sozialkompetenz, sehr ausgeprägten kommunikativen Fähigkeiten, hohem IQ, sozial engagiert u.v.a.m. Einem jungen Mann mit solchen Fähigkeiten und Zeugnissen müssten doch eigentlich (fast) alle Türen offen stehen, wenn er seinen Doktortitel in der Tasche hat. Z.z. erwägt er, nach Studienende sich um einen Job bei einem Großkonzern im Raum Rhein/ruhr mit gutem Einstiegsgehalt zu bewerben. Frage: was für Tipps kann man Ihm geben? Bestimmte Stellenportale im Web, Stellenmarkt der FAZ oder Dax-Konzerne wie E.On, Bayer, RWE, Henkel direkt anzuschreiben mit einer Initativbewerbung? Für Antworten: danke im Voraus

Antwort
von gandalf94305, 2

Diese Art von Stellen werden nicht über gewöhnliche Stellenbörsen gesucht. Man sollte da direkt per Initiativbewerbung auf relevante Unternehmen zugehen, wobei man das in diesem Fall nicht auf eine Suche in Deutschland beschränken sollte. Eine Option wäre auch, sich mit einem entsprechenden Profil "auf Jobsuche" in Xing und LinkedIn zu präsentieren bzw. sich dort in entsprechenden Gruppen darzustellen.

Er sollte sich überlegen, was er wirklich tun will und warum, sowie wohin die Reise gehen soll. In welches Unternehmen bzw. welcher Sorte von Abteilungen in einem Unternehmen würde er passen? Welche Weiterentwicklung schwebt ihm vor?

Antwort
von freelance, 1

wenn er andere dafür arbeiten lassen will, dann sollte er sich an die bekannten Headhunter wenden. Die können sicher helfen.

Alternativ würde ich mit dem Profil meine Bewerbungen genau dorthin senden, wo ich hin und für wen ich arbeiten will. Das sollte keine allzu grosse Aktion sein.

Antwort
von HilfeHilfe, 1

Mit so einem hohen Bildungsgrad der uns hier im Forum weit überlegen ist sollte es eine leichtigkeit das Problem zu "wuppen".

Jobmessen, Xing, Linkendin usw. um einige zu nennen.

Ein schönes Profil anlegen was aussagekräftig ist und ein bißchen die Ansprüche runterschrauben das man als CFO eingestellt wird

Antwort
von althaus, 1

Wenn Du keine Idee selbst hast, kannst Du Dich ja an eine Arbeitszeitfirma wenden. Ich finde jemand mit einem hohen IQ braucht die Hilfe dieses Forums nicht. Hier findest Du nur durchschnittliche und einfache Leute.

Kommentar von schnellereuro ,

Du brauchst nicht neidisch zu sein. Ich habe von einem jungen Mann, nicht von mir selber gesprochen ... Und zu "Ich finde jemand mit einem hohen IQ braucht die Hilfe dieses Forums nicht" -> "IQ" ist nicht gleich zu setzten mit "Wissen", lies mal die Definition zu IQ nach "Hier findest Du nur durchschnittliche und einfache Leute." -> das werden sicher einige hier ganz anders sehen (smile)

Kommentar von robinek ,

Tipps geben ? Mit diesem Wissen und können sollte man / Frau sich schon selbst zu helfen wissen!!! Es gibt auf dem Markt doch genügend Informationsquellen!

Kommentar von althaus ,

Ein guter Abschluß bedeutet nicht gleich, daß er auch gut arbeiten kann. Manche bleiben ein Leben lang Stundenten, da sie nichts auf die Beine bekommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community