Frage von Springbock,

Steinschlagschaden bei Carglas reparieren lassen wenn man KFZ-Versicherung mit Werkstattbindung hat?

Guten Tag.

Mein Nachbar hat in der Frontscheibe seines Autos einen kleinen Steinschlagschaden. Carglas wirbt ja immer damit, dass sie so etwas unkompliziert und schnell wieder in Ordnung bringen. Aber darf man da einfach hinfahren, auch wenn man eine Kfz-Versicherung mit Werkstattbindung hat? Oder muss man sich auch für so eine kleinen Reparatur an die vorgeschriebene Werkstatt wenden?

Dankeschön für Eure Hilfe

Antwort von Kraisler,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Die Versicheurngsbedingungen besagen nunmal, dass der Versicherte im Fall eines Schadens der Versicherung die Auswahl des Reparaturbetriebs überlassen muss.Von daher muss sich dein Nachbar mit seiner Versicherung in Verbindung setzen und klären, ob Carglass von ihnen akzeptiert wird oder nicht. Ohne Rücksprache mit dem Versicherer würde ich das also nicht machen.

Kommentar von Kollek,

... so sehe ich das auch

Antwort von WolfgangB,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ich glaube schon, dass die Versicherung es trotzdem abdeckt zu Carglass zu gehen, da nur dieses Unternehmen Steinschläge in Frontscheiben beheben dürfen, soweit ich richtig informiert bin. Einfach mal bei der Versicherung anrufen und nachfragen!

Kommentar von Kollek,

... Glauben ist für Sonntag in der Kirche den versicherer anfragen ist da sicher der bessere Weg.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community