Frage von zumpel, 71

Steht mir hier eine Provision zu?

Hallo, ich habe einen Job mit FIxum und Provisionen. Nun habe ich 2 Verträge für eine Veranstaltung reingeholt, die Ende 2016 hätten stattfinden sollen. Normalerweise gebe ich diese in die Buchhaltung, das Unternehmen was gebucht hat, bezahlt, und ich erhalte meine Provision. Nun hat sich unsere Geschäftsführung dazu entschieden, diese Veranstaltungen doch nicht zu machen. Die Verträge liegen aber schon unterschrieben auf meinem Schreibtisch. Habe ich ein Recht, meine gemachte Arbeit = die Verträge, trotzdem hier die Provisionen zu erhalten? Fixum und Provision sind bei mir 55/45 %.

danke

Antwort
von UndertakerOWL, 67

Das sollte sich aus dem Arbeitsvertrag ergeben. Steht dort, dass die Provision fällig ist, sobald ein Auftrag eingeht, solltest du auch die Provision erhalten. Das ist aber eher die Ausnahme. Im Regelfall sind Provisionen erst fällig, wenn der Kunde die Rechnung bezahlt. In dem Fall wirst du also leer ausgehen.

Kommentar von zumpel ,

mh ja glaube der punkt steht so im vertrag. mist. :)


anderer fall: ein kunde hat 2 veranstaltungen gebucht und diese auch bezahlt. nun sagt die geschäftsführung, dass diese zu nur einer veranstaltung zusammengelegt werden, und der kunde muss ja dann nur noch eine bezahlen um dabei zu sein - und bekommt also 1 erstattet. muss ich dann meine provision auch zurückzahlen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten