Frage von upintheair, 4

Standardtarif der privaten Krankenkasse - welche Leistungen? Anspruch auf Standardtarif?

Hat man im Alter das Recht den Standardtarif der privaten Krankenkasse zu nehmen? Ist man dann einem gesetzlich Versicherten gleichgestellt. Wie erfolgt die Abrechnung? Dürfen die Ärzte dann nur die Gebührensätze in REchnung stellen, die sie auch bei gesetzlich Versicherten abrechnen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von gammoncrack, 1

Hier werden Deine Fragen vollumfänglich beantwortet:

http://www.bmg.bund.de/glossarbegriffe/s/standardtarif-in-der-privaten-krankenve...

Antwort
von barmer,

Hallo,

in den Standardtarif kann man, wenn man vor dem 1.1.2009 beim gleichen Unternehmen privat versichert war und die Voraussetzungen für den Standardtarif erfüllt (u.a 10 Jahre Vorversicherung).

Man ist dann immer noch Privatpatient beim Arzt, hat aber Leistungen der GKV vergleichbar. Die Gebührensätze sind der GKV ebenfalls vergleichbar.

Nicht zu verwechseln mit dem Basistarif. Einiges ist ähnlich, aber vor allem ist der viel teurer.

Viel Glück

Barmer

Antwort
von qtbasket,

Guckst du hier:

https://www.pkvforum24.de/Basistarif_oder_Standardtarif

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten