Frage von kralle 30.03.2011

Stabilisieren offene Immobilienfonds und Rentenfonds einen Dachfonds?

  • Antwort von humoer 30.03.2011
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Rentenfonds sind derzeit denkbar ungeeignet, aus meiner Sicht.

    Bei http://www.fondsweb.de/DE0005326219-WundW-Dachfonds-Basis/bewertungen findest Du Bewertungen zu dem Fonds. Was ist ein „Rentenversicherungsfonds“?

    Bei den Offenen Immobilienfonds gibt’s gute und schlechte. Ich bin nach wie vor von guten Fonds überzeugt. Neue Regelungen müssen berücksichtigt werden.

  • Antwort von Niklaus 30.03.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Die Idee von Dachfonds ist, in verschiedene Anlageklassen zu investieren. Es gibt natürlich verscheiden Arten von Dachfonds. Dachfonds bei denen die Zielfonds nur Aktienfonds sind, dann gibt es DF mit 50% AF und 50 % RF, dann welche mit 30 % AF und 70 % RF u.s.w.

    Die Aussage das der in die besten Fonds namhafter Kapitalanlagegesellschaften investiert, halte ich für das absolut übliche Werbegeschwätz.

    Ein Dachfonds muss zu deinen Anlagezielen, deinem Anlagezeitraum und deinem Verhältnis zu Chance und Risiko passen.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!