Frage von fancescaLaBella,

Sprachkurs für Studenten absetzbar, ggf. als Verlust vortragbar?

ich habe in diesem Jahr als Student im Ausland einen Sprachkurs besucht und nun steht das Ende des Studiums an. Kann ich die Kosten des Sprachkurses absetzen, auch wenn ich die Sprache nicht direkt einsetzen werde? Kann ich das nur, wenn ich auch dieses Jahr was verdienen werde oder geht es auch noch kommendes Jahr, wenn in 2011 Erstverdienst und Kurs in 2010?

Hilfreichste Antwort von Janna,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Also ich als Doktorandin kann zum Beispiel meinen Semesterbeitrag absetzen. Also sollte das mit dem Sprachkurs als 'Weiterbildung' auch gehen. Allerdings geht das nur, wenn du auch arbeitest. Wenn du erst 2011 anfängst wirst du keine Weiterbildung absetzen können für 2010- Steuererklärungen macht man ja immer nur für ein bestimmtes Jahr.

Antwort von Sumpfhexe,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ist dein Studium deine Erstausbildung ?

Oder ist das Studium eine Qualifikation auf eine bereits bestehende Ausbildung ?

Bei Weiterbildung kannst du meines Wissens nach alle angefallenen Kosten in deiner Steuererklärung als Werbungskosten geltend machen und diese dann als Verlustvortrag auf spätere Einkommen anrechnen lassen.

Wie sich das bei der Erstausbildung verhält, kann ich dir nicht so genau sagen.

Kommentar von fancescaLaBella,

die Erstausbildung.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten