Frage von Herbert50,

Sonderzahlung - Angabe vergessen

Guten Tag,

ich bin als Freiberufler (keine Gewerbeanmeldung / Einnahme-Überschussrechnung) tätig. Bei der Einkommensteuererklärung 2010 (abgeschlossen) habe ich vergessen eine Sonderzahlung (25000 € netto) und Leasingraten (8300 € netto) anzugeben. Es handelte sich um die Anschaffung (Leasing) einer neuen Kamera. Der Fehler ist mir erst bei Erstellung der Einkommensteuer 2011 aufgefallen. Das Finanzamt sagt, der Fall ist abgeschlossen.

Meine Frage: gibt es irgendwelche Möglichkeiten diesen Fehler wenigstens teilweise zu korrigieren? Kann ich eine Sonderzahlung auch abschreiben und so einen Teil des Betrages auf spätere Jahre zu verteilen? Bei den Leasingraten geht wohl nichts mehr. Mit freundlichen Grüßen

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von SBerater,

Sonderzahlung zugunsten oder zulasten deiner Erträge? Hattest du Kosten oder Einnahmen in der Höhe von 25.000 Euro?

Kommentar von Herbert50 ,

Ich denke das geht aus der Frage hervor, wenn ich von Abschreibung rede, dann muss es sich ja um Kosten handeln.

Kommentar von SBerater ,

aha.

In dem Falle verweise ich auf den fachlichen Rat eines Steuerberaters. Der mag Formulierungen schneller verstehen und Fragen zum Verständnis vermeiden.

Oder man vertraut dem Finanzamt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community