Frage von spargeld,

Sollten die Eurostaaten eine gemeinsame Anleihe auflegen-wo wären die Risiken?

Ich habe gelesen, daß derzeit geprüft wird von Barroso, inwiefern eine gemeinsame Anleihe Sinn macht. Wo wären denn die Risiken bei der Auflage solcher Eurobonds? Wie ist eure Meinung hierzu?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Juergen010,

In Ergänzung zu Privatier`s Antwort vielleicht mal ein bildlicher Vergleich:

Stell Dir einen Apfel vor der super und knackig aussieht - zum anbeissen halt. Kostet 2 € das Stück.

Den würdest Du kaufen - ohne wenn und aber.

Daneben liegen 27 Äpfel in einer geschlossenen Tüte. Wie du von außen sehen kannst, sind ein vielleicht zwei Äpfel, halbwegs ansehnlich. Der Rest hat Druckstellen und ist zum Teil angefault. Einige sind schon auseinandergefallen und verschimmelt. Einige absolut ungeniessbar. Die Tüte kostet auch nur 2 €.

Würdest Du die Apfel-Tüte kaufen?

Wenn Du jetzt die Äpfel in der Tüte mit den Staaten in der EU vergleichst, weisst Du, dass die Gefahr besteht, dass ebenso wie sich die Äpfel in der Tüte gegenseitig mit Schimmelpilzen befallen werden, das wohl auch im übertragenen Sinne mit den Staaten passieren würde.

Der Wert des gutaussehenden Apfel in der Tüte verschwindet in der Unansehlichkeit der Masse - er wird defakto wertlos.

Jeder Vergleich hinkt - aber ich glaube du verstehst, worauf ich hinaus will.

Kommentar von Primus ,

Ich glaube du warst in einem früheren Leben Lehrer. Und zwar einer, bei dem ich gerne gelernt hätte;-)))

Antwort
von SBerater,

Die Idee ist nicht neu. Sie wird regelmässig diskutiert. Die Pros und Cons kennt man. Die Gegner und die Befürworter auch.

Die Risiken? Nimmt man an, dass diese Eurobonds jedes Land der EU emittieren kann. Und nehmen wir weiter an, dass alle Staaten gemeinschaftlich haften. Was wäre das Resultat? Im schlimmsten Falle haftet Spanien für den Rest der EU, Frankreich auch, Deutschland auch, Griechenland auch. Damit würde die Schulden sozialisiert. Und die Risiken liegen dann auf der Hand, oder?


Übrigens: hier findet man auch Emissionen http://www.esm.europa.eu/investors/transactions/index.htm - somit gibt es je nach Sichtweise Papiere, die der Frage sehr nahe kommen.

Antwort
von Privatier59,

wo wären die Risiken?

Soll ich Dir das Wort Griechenland mal buchstabieren? Nun denn:

****G R I E C H E N L A N D** **

Mitgegangen, mitgehangen. So wäre es bei einer gemeinsamen Anleihe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten