Frage von hochzeiter,

Sollte man sich vom Bauleiter eine Bauhaftpflichtversicherung zeigen lassen?

Kann man davon ausgehen, daß ein Bauleiter gegen Schäden versichert ist, die er verursacht-oder sollte man darauf bestehen, daß er die Police vorzeigt? Gibts eine Versicherung die einspringt, wenn er nicht bezahlen kann aber schuld wäre?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Mikkey,

Aus in der Vergangenheit gemachten Erfahrungen: JA, man sollte sich die Versicherungsbestätigung unbedingt vorlegen lassen.

Antwort
von sicherfrei,

Wenn er selbständiger Bauleiter ist und für das Projekt verantwortlich, muß er versichert sein. Nur dann, könntest Du Dir das zeigen lassen.Ansonsten seine Firma oder der verantwortliche Architekt.Entscheidend ist also, wer vertragsgemäß für den Bau verantwortlich ist.

Antwort
von qtbasket,

Der Bauleiter ist eine Person, und wer ist das ???

Ansprechpartner ist die Vertragsfirma, die mit der Erstellung des Gewerkes vertraglich beauftragt ist, und wenn es gibt sollte der Architekt das sehr genau wissen.

Wichtiger ist ein unabhängiger Gutachter zur Baubegleitung, um Pfusch am bau herauszufinden, aber der kostet natürlich extra...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten