Frage von stata, 14

Sollte man bei jedem Kredit eine Restschuldversicherung mit abschließen?

Sollte man bei einem Kredit immer auch eine Restschuldversicherung abschließen oder ist das meistens eher unnötig?

Antwort
von Roulet,

Bei vielen Kreditinstituten ist der Abschluss einer solchen Versicherung Pflicht. Aber wenn man es umgehen kann, dann kann man auch auf den Abschluss einer solchen Versicherung verzichten.

Antwort
von Hajaz448, 14

Es gibt sehr viele Vermittler die ohne Schufaauskunft anbieten. Man sollte auch dabei vorsichtig sein um nicht an "schwarze Schafe" zu geraten. Ein erfahrener Anbieter welcher seit über 35 Jahre anbietet, habe ich hier entdeckt -> http://www.vedix.de/2011/07/bon-kredit/?i2ic5j1l7 Weitere Infos und Erfahrungen

Antwort
von GeorgeAvard,

Bei einem kleinen normalen Kredit ist dies nicht unbedingt nötig. Es geht eher darum seinen Erben keine Schulden aufzuladen. Bei einem Immobilienkredit bspw. wo es doch um eine deutlich größere Summe geht sollte man so eine Versicherung abschließen.

Antwort
von cocoB,

Also ich hab mir mein Auto finanziert, wobei eine Restschuldversicherung mit im Vertrag eingeschlossen ist, die nicht mal so teuer ist.Nun bin ich Berufsunfähig, und die Ratenzahlung fürs Auto übernimmt die Versicherung.

Antwort
von Niklaus,

Ich denke man sollte keine Restschuldversicherung abschließen. Mehr dazu in einer anderen Antwort von mir. http://www.finanzfrage.net/frage/kreditversicherung-bloedsinn-oder-berechtigtes-...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten