Frage von ThiloS,

S&K und die 12%

"Absolut sichere Anlage" hat der Vertreter getönt.

http://www.finanzfrage.net/frage/fond-anlage-fuer-1-2-jahre-sinnvoll

DENKSTE! Immerhin waren die Ratgeber hier im Bord intelligent genug, die richtigen Antworten zu geben.

Laut Spiegel-online hat die Staatsanwaltschaft den Laden heute Hops genommen.

Immerhin: 12% stimmt. Soviel dürfte vom ursprünglichen Anlagebetrag noch zu retten sein...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von robinek,

Exclusive und nur für Dich hätte ich eine wesentlich günstigere mehr zinsbringende Anlage: Investiere in Alkohol! Wo sonst bekommst Du mindestens 40% ? (Davon hättest Du wenigstens noch etwas davon)

Antwort
von Alexs,

S&K scheinen ja ganz schön Geld eingesammelt zu haben. Ich hatte auch mal über den S&K Sachwerte Fonds Nr. 2 (United Investors) nachgedacht. Aber das riecht doch sehr nach Falschberatung oder gar Betrug. Da würde ich mal einen Rechtsanwalt fragen. Um was für eine S&K Anlage handelt es sich denn bei Dir und hast Du sie direkt über S&K gezeichnet oder über einen Finanzberater? Weil sonst könntest Du ja eventuell den Berater wegen Falschberatung auf Schadensersatz verklagen (http://www.slb-law.de/de/aktuelles/kapitalmarktrecht/s-und-k-united-investors-re...). Jetzt kümmert sich erst mal der Staatsanwalt um S&K und wie man in der Presse sehen konnte wurden das Geld ja Säckeweise aus der S&K Zentrale in Frankfurt getragen. Wenn die Rechtsanwälte der geschädigten Anleger dann Titel gegen S&K haben, sollte wenigstens was da sein, in das man vollstrecken kann. Denn die Ferraris der Betreiber sind vermutlich nur geleast und die Immobilien scheinen ja alle überbewertet zu sein...

Antwort
von Niklaus,
Antwort
von Typderfinanzen,

Sicher sind nur Spar-, Sicht- und Termineinlagen, da diese einerseits (in Deutschland) mit 100.000€ der BRD abgesichert sind und durch eventuell anderere Sicherungsmaßnahmen (Einlagensicherungsfonds der priv. Banken etc)

Wer bei 12% (ich nehm ma p.a. an) nicht hellhörig wird ist selber schuld.

Antwort
von imager761,

Und welche Frage ergäbe sich hieraus?

Das sich "12% Rendite" und "absolut sicher" widersprechen müssen, ist jedem klar, der gesunden Menschenverstand besitzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community