Frage von eltoro,

Sind Versicherungen mit hohen Versicherungsbeiträgen die besseren?

Es heisst ja immer, das teuer nicht gleich besser ist. Gilt das auch für Versicherungen?

Hilfreichste Antwort von Niklaus,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Hier hilft nur ein Vergleich der Bedingungen. Ein Versicherungsmakler der nur im Auftrag des Kunden handelt macht in der Regel immer einen Vergleich und sucht für dich die beste Versicherung heraus. Du gibts vor welche Parameter du gerne hättest. Ein Versicherungsmakler ist vom Gesetz her verpflichtet den besten Rat zu geben. Dafür haftet er.

Antwort von mig112,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Nein, nur die Versicherungen mit TOP-Bedingungen sind die Besten; das hat mit dem Preis nicht das Geringste zu tun!!

Antwort von Larkolas,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Natürlich sind die teureren nicht automatisch die Besseren...

Antwort von qtbasket,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Der Versicherungsmarkt gleicht dem Urwald in Amazonien. Viele Anbieter, viele Tarife, verschiedene Leistungen usw.

Einfache Spielregeln gibt es nicht, und es gibt wieder verschiedene Submärkte, d.h. Autoversicherungen funktionieren ganz anders als Krankenversicherungen.

Ohne objektive Vergleiche verliert man schnell den Überblick. Hilfreich ist finanztest, aber es gibt auch andere Quellen.

Antwort von moppelchen2009,

Nein, hohe Beiträge bedeuten nicht zwangsläufig auch einen guten Versicherungsschutz. In solchen Fällen mach ich immer einen vergleich, beispielsweise hier Werbung durch Support gelöscht, so habe ich eine Haftpflicht Vergleich und einen für die Hundeversicherung und muss sagen, dass ich 2 tolle Versicherungen gefunden haben, die mir zu einem kleinen Preis, ein großes Angebot geben können.

Antwort von Awando,

Nein, das kann man pauschal überhaupt nicht sagen. Natürlich kostet Leistung immer auch Geld. Aber die Differenzen sind hier so eklatant und die Faktoren die mit eine Rolle spielen so unterschiedlich das sich hier keine Linie abbilden lässt.

Antwort von albwolf,

wenn teuer immer besser wäre, äbe es keine preiskämpfe nach unten, sondern nach oben. aber billig muss nicht gleich preiswert bedeuten. man muss die bedingungen vergleichen und am besten kunden fragen, die dort schon waren oder noch sind.

Antwort von Hacky20,

An den Beiträgen kannst Du nichts erkennen. Ich kenne teure, die bei einem Schaden schlecht zahlen. Ich kenne aber auch billige, die bei einem Schaden sehr kulant sind. Bei beiden möchte ich keine Namen nennen!

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community