Frage von arjenz61, 15

Sind Unterhaltszahlungen aus den Niederlanden in Deutschland zu versteuern ?

Guten Tag,

ich möchte gerne wissen, ob Unterhaltszahlungen welche meine ex-Partnerin aus den Niederlanden erhält in Deutschland zu versteuern sind ?

Nachfolgend die einzige Informationen welche ich im Netz darüber gefunden habe. Ich bin mir aber nicht sicher ob dies noch immer zutrifft.

Wer weiss Bescheid ? Herzlichen Dank im voraus.

**Nach bisheriger Praxis der Finanzämter wurden trotz der Nichtabsetzbarkeit beim Unterhaltszahler die Unterhaltsleistungen dennoch beim Empfänger in voller Höhe als "wiederkehrende Bezüge" nach § 22 Nr. 1 EStG versteuert. Damit aber ist nach einem BFH-Urteil nun Schluss (BFH-Urteil vom 31.3.2004, BStBl. 2004 II S. 1047):

Wenn der Unterhaltszahler die Leistungen wegen seines Wohnsitzes im Ausland nicht als Sonderausgaben steuermindernd absetzen kann, muss korrespondierend der Unterhaltsempfänger diese nicht nach § 22 Nr. 1a EStG versteuern. In diesem Fall kommt eine Versteuerung nach § 22 Nr. 1 EStG - als Ersatzvorschrift - nicht in Betracht, denn diese Vorschrift ist auf Unterhaltszahlungen zwischen geschiedenen oder dauernd getrennt lebenden Ehegatten von vornherein nicht anwendbar. Die erhaltenen Unterhaltszahlungen bleiben also beim Empfänger vollkommen steuerfrei!**

Antwort
von wfwbinder, 14

Ich bin mal gemein:

in dem Artikel steht doch alles drin.

Das was da drin steht, soll folgendes heißen:

Wenn der Unterhaltsverpflichtete in seinem Heimatland die Unterhaltszahlungen steuerlich abziehen kann, dann muss der Empfänger dieser Unterhaltszahlungen diese hier in "D" versteuern.

Das entspricht dann analog der Vorschrift zum Realspliting hier in DEutschland.

Kann der Unterhaltsverpflichtete in seinem Land nicht abziehen, braucht man hier nciht versteuern.

Also muss man nur in den Niederlanden nachfragen, ob die Unterhaltszahlungen abgezogen werden können.

Diese Tatsache entzieht sich meiner Kenntnis, aber evtl. gibt es hier ja einen StB im Forum der Mandantschaft mit Grenzüberschreitung "D"/"NL" hat.

Antwort
von billy, 10

Schon mal hier versucht ? http://www.nedtax.nl/page/66/ned-tax-nijmegen-belastingadviseur-fiscalist-accoun...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten