Frage von gumel81, 14

Sind bei meinem Fall Betriebsausgaben (Freiberufler) möglich?

Hallo,

ich bin seit 2013 nebenberuflich als Freiberufler tätig. Meine Arbeit führe ich zu 80% von daheim aus (Grafiker). Daheim heißt – ich wohne bei meinen Eltern, benutze den Strom, das Wasser, wohne umsonst da, benutze meinen Vater seinen Drucker, die Einrichtung (Schreibtisch, Stuhl etc.), Büromaterial. Sprich: Ich habe keine Rechnung von den Dingen. Dementsprechend kann ich auch nichts als Betriebsausgaben anrechnen oder?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von wfwbinder, 8

Wenn Sie den Toner vom Vater nehmen, sollten sie ihm die Patrone ersetzen, dann gibt es die erste Quittung.

Ist der Vater selbständig? Sind die Büroeinrichtung usw. sein Betriebsvermögen?

Nein? Dann kann er das ja an Sie verkaufen.

Monatlich 100,- Euro für die Bürowarmmiete an den Vater?

Wegen der genauen Werte, sollte man natürlich die ´Werte, die Miethöhe, die Stromkosten usw. kennen.

Antwort
von EnnoBecker, 8

Wenn du keine Ausgaben getragen hast, kannst du auch keine ansetzen.

Über die von wfwbinder erläuterten Vorschläge musst du halt ein wenig kreativ sein und gucken, wo sich Betriebsausgaben ergeben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community