Frage von elephant1,

Sind 2 Mieten Rückstand schon ausreichend für fristlose Kündigung durch Vermieter?

Darf der Mieter bei 2 rückständigen Mieten schon mit fristloser Kündigung rechnen o. hätte er nicht vorher angemahnt werden müssen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Privatier59,

Das Gesetz, das BGB, stellt klar, dass bei Verzug mit der Zahlung von 2 Mieten die fristlose Kündigung ohne vorherige Abmahnung ausgesprochen werden kann. Achte im Link auf Abs.2 Nr.3a und Abs.3 Nr.3:

http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__543.html

Antwort
von Kevin1905,

Nein!

Ein Rückstand von 2 Monatsmieten ist ein fristloser Kündigungsgrund. Hier muss nicht mehr gemahnt werden. Räumungsklage und Mahnverfahren zur Eintreibung der ausstehenden Mieten durchaus möglich.

Antwort
von Delle,

.. auch schon beiweniger als 1 Miete Rückstand kann der Vermieter kündigen, aber dann mit Einhaltung der gesetzlichen Fristen !!!

Also Vorsicht !!

Antwort
von anitari,

Darf der Mieter bei 2 rückständigen Mieten schon mit fristloser Kündigung rechnen

Darf er. Er dürfte auch schon bei einer MM + Cent damit rechnen.

http://dejure.org/gesetze/BGB/569.html Abs. 3 Pkt. 1

o. hätte er nicht vorher angemahnt werden müssen?

Nein.

Antwort
von mig112,

Warum fragst du nicht gleich nach dem heutigen Tagesdatum oder dem Namen unserer Kanzlerin!?

Schade um die Zeit, die du für die Formulierung deiner Frage verschwendet hast...

Kommentar von Privatier59 ,

KanzlerIN? Das hätt ich dem Adenauer aber nicht zugetraut, dass er ne Geschlechtsumwandlung gemacht hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community