Frage von elephant1,

Sind 2 Mieten Rückstand schon ausreichend für fristlose Kündigung durch Vermieter?

Darf der Mieter bei 2 rückständigen Mieten schon mit fristloser Kündigung rechnen o. hätte er nicht vorher angemahnt werden müssen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Privatier59,

Das Gesetz, das BGB, stellt klar, dass bei Verzug mit der Zahlung von 2 Mieten die fristlose Kündigung ohne vorherige Abmahnung ausgesprochen werden kann. Achte im Link auf Abs.2 Nr.3a und Abs.3 Nr.3:

http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__543.html

Antwort
von Kevin1905,

Nein!

Ein Rückstand von 2 Monatsmieten ist ein fristloser Kündigungsgrund. Hier muss nicht mehr gemahnt werden. Räumungsklage und Mahnverfahren zur Eintreibung der ausstehenden Mieten durchaus möglich.

Antwort
von Delle,

.. auch schon beiweniger als 1 Miete Rückstand kann der Vermieter kündigen, aber dann mit Einhaltung der gesetzlichen Fristen !!!

Also Vorsicht !!

Antwort
von anitari,

Darf der Mieter bei 2 rückständigen Mieten schon mit fristloser Kündigung rechnen

Darf er. Er dürfte auch schon bei einer MM + Cent damit rechnen.

http://dejure.org/gesetze/BGB/569.html Abs. 3 Pkt. 1

o. hätte er nicht vorher angemahnt werden müssen?

Nein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community