Frage von MrNumber 16.11.2011

Sicherheit der Riesterrente

  • Antwort von Jacetas 17.11.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Ob rentabel? Im Augenblcik beraten wir keine Riesterrente mehr, es sei denn der zu Beratende verlangt es ausdrücklich.Unsicherheit, was Garantien betrifft, gibt es im Bereich der Altersvorsorgelösungen immer. Im wahrsten Sinn des Wortes sind die Verbraucher "angeschmiert", die ohne Kontrolle der Riesterwerbung Gauben schenken. Auch arivierte Versicherer täuschen immer noch mit einer "möglichen" Rente ein gutes Ergebnis vor. Was hilft? Einen aufklärenden Berater finden und nutzen.

  • Antwort von coolsweet 24.11.2011

    Riestern lohnt sich nur für die Banken und den Staat. Der Sparer hingegen erzielt real generell nur Negativrenditen. Zum Thema Sicherheit, nur zwei Stichpunkte: -Inflation -Währungsreform

    Mehr zum Thema unter:

    Werbung durch Support gelöscht

  • Antwort von Querkopf 17.11.2011

    "Garantie, verlass mich nie" ... Selbstverständlich garantiert uns niemand, dass in den nächsten Jahren oder Jahrzehnten alles so bleibt, wie es ist -- im Gegenteil, ICH garantiere dir, dass es in den nächsten 30 bis 40 Jahren gewaltige Änderungen im Bereich staatliche Förderung geben wird ... inwieweit die Riesterförderung davon betroffen ist, kann ich dir leider nicht sagen !! Aber egal --- derjenige, für den heute die Riesterente eine geeignete Form der Altersvorsorge ist, sollte definitiv einen solchen Vertrag haben - alles, was dort an Geld drin ist, kann man dir nicht mehr nehmen - eine Versteuerung der Renten haben wir bereits, da kann also nicht mehr viel passieren, außer vielleicht veränderte Steuersätze !! ... Grüße vom Querkopf

  • Antwort von Kevin1905 17.11.2011

    Hier besteht altbestandsschutz. Ähnlich war es damals, als die Eigenheimzulage abgeschafft wurde.

    Sollte die riester eingestampft werden, haben nur diejenigen weiterhin anspruch auf förderung, welche zu dem zeitpunkt bereits einen vertrag besparen.

    Ich glaube nicht unbedingt an einen staatsbankrott auch wenn manche leute der meinung sind wir hätten zur zeit eine krise. =)

  • Antwort von mig112 16.11.2011

    Nein!

    Nein!

    Nächste Frage?

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!