Frage von MrNumber,

Sicherheit der Riesterrente

Garantiert uns der Staat die Riesterförderung für die nächsten 30-40Jahre? Ist die Riesterrente eine rentable und sichere Form der Altersvorsorge?

Antwort von Jacetas,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ob rentabel? Im Augenblcik beraten wir keine Riesterrente mehr, es sei denn der zu Beratende verlangt es ausdrücklich.Unsicherheit, was Garantien betrifft, gibt es im Bereich der Altersvorsorgelösungen immer. Im wahrsten Sinn des Wortes sind die Verbraucher "angeschmiert", die ohne Kontrolle der Riesterwerbung Gauben schenken. Auch arivierte Versicherer täuschen immer noch mit einer "möglichen" Rente ein gutes Ergebnis vor. Was hilft? Einen aufklärenden Berater finden und nutzen.

Kommentar von mig112,

DH

Antwort von coolsweet,

Riestern lohnt sich nur für die Banken und den Staat. Der Sparer hingegen erzielt real generell nur Negativrenditen. Zum Thema Sicherheit, nur zwei Stichpunkte: -Inflation -Währungsreform

Mehr zum Thema unter:

Werbung durch Support gelöscht

Antwort von Querkopf,

"Garantie, verlass mich nie" ... Selbstverständlich garantiert uns niemand, dass in den nächsten Jahren oder Jahrzehnten alles so bleibt, wie es ist -- im Gegenteil, ICH garantiere dir, dass es in den nächsten 30 bis 40 Jahren gewaltige Änderungen im Bereich staatliche Förderung geben wird ... inwieweit die Riesterförderung davon betroffen ist, kann ich dir leider nicht sagen !! Aber egal --- derjenige, für den heute die Riesterente eine geeignete Form der Altersvorsorge ist, sollte definitiv einen solchen Vertrag haben - alles, was dort an Geld drin ist, kann man dir nicht mehr nehmen - eine Versteuerung der Renten haben wir bereits, da kann also nicht mehr viel passieren, außer vielleicht veränderte Steuersätze !! ... Grüße vom Querkopf

Antwort von Kevin1905,

Hier besteht altbestandsschutz. Ähnlich war es damals, als die Eigenheimzulage abgeschafft wurde.

Sollte die riester eingestampft werden, haben nur diejenigen weiterhin anspruch auf förderung, welche zu dem zeitpunkt bereits einen vertrag besparen.

Ich glaube nicht unbedingt an einen staatsbankrott auch wenn manche leute der meinung sind wir hätten zur zeit eine krise. =)

Antwort von mig112,

Nein!

Nein!

Nächste Frage?

Kommentar von Chris891,

Nicht rentabel und nicht sicher? Erklär mal bitte ;)

Kommentar von mig112,

Lies die Antwort von @Jacetas!

Kommentar von Chris891,

Das erklärt nichts. Da steht nur, das bei manchen anbieter die garantierten renten unsicher sind...aber macht das die riester rente allgemein unsicher? ist das bei schicht 3 denn anders? meines wíssens nach gibts da auch rentenfaktoren mit / ohne / mit eingeschränkter Treuhänderklausel die teilweise 100 % teilweise auch deutlich weniger des rentenfaktors garantieren....was hat das mit riester zutun? dies ist ein allgemeines luxusproblem.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten