Frage von sunshinebarbie, 23

SHK Job + Minijob bzw. 2 Minijobs?

Hallo, da ich im Internet keine klare Antwort darauf finde, hoffe ich hier auf ein wenig Erleuchtung: Ich bin Studentin und momentan noch familienversichert. Ich habe einen SHK-Job, bei dem ich ca. 300€ verdiene und habe bisher zusätzlich als Freiberufler gearbeitet (ca.150€/Monat), jetzt wird mir woanders ein 450€-Job angeboten. Damit lande ich bei ca. 750€ im Monat die ich auch gerne verdienen möchte - was muss man da beachten? Sich selbst versichern habe ich bereits rausgefunden, gibt es noch etwas was man dabei beachten muss, Steuern/andere Versicherungen o.Ä.? Und wie sähe das mit zwei 450€-Jobs aus (bzw. ist mein SHK-Job so gesehen potentiell ein 450€-Job)?

Dieses ganze System ist so verwirrend, da man sowas ja auch nicht in der Schule lernt. :/ Ich würde mich über paar Antworten freuen!

Danke :)

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Arbeitsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von barmer, 18

Hallo, ab 450 EUR ist die Familienversicherung futsch -das weißt Du schon.

SHK = Sanitär-Heizung-Klima ? Wenn es Studentische Hilfskraft heißen soll: ja, offenbar ist das schon ein Minijob, nicht nur potentiell.

Mehrere Minijobs dürfen zusammen 450 EUR nicht übersteigen, sonst werden sie zum Midijob und es tritt normale Versicherungspflicht ein.

Viel Glück

Barmer

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community