Frage von stukki66, 94

selbstständig(wenig bis keine Einnahmen) und Midijob(850 Euro )!Kann ich dann meine PKV Kündigen?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Arbeitsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von barmer, 66

Hallo, wenn der Midijob die Selbstständigkeit an Zeitaufwand und Einnahmen übersteigt, wirst Du versicherungspflichtig. Das entscheidet im Zweifelsfall die Kasse.

Wenn das durch ist, kannst Du die PKV ohne Einhaltung einer Frist kündigen.

Viel Glück

Barmer

Antwort
von Primus, 83

Selbständige haben es nicht leicht, wenn sie in die GKV wechseln möchten.

Du müsstest im Hauptjob von der Selbständigkeit in ein Angestelltenverhältnis wechseln und darfst dabei die Höchstverdienstgrenze nicht überschreiten.

Antwort
von Daniel1978, 39

Weiß zwar nicht was ein"Midijob" ist, aber solange du nicht fest angestellt bist, wird es kaum eine GKV geben, die dich aufnimmt. Geht erst bei Festanstellung und Verdienst unter Versicherungspflichtgrenze...

Kommentar von barmer ,

Versicherungspflicht hängt nicht von der Festanstellung (was soll das überhaupt sein ?) ab. Ein Midijob, der die Selbstständigkeit überwiegt, reicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten