Frage von Frager2015, 110

Ich plane eine selbstständige Arbeit für ein Unternehmen im EU Ausland - wie wird das besteuert?

Guten Tag

Ich habe ein Jobangebot von einem in HongKong ansässigen Unternehmen erhalten. Hauptbestandteil des Arbeitsverhältnisses ist das managen eines Webshops.

Ich selbst bin noch Schüler und habe momentan für kleinere Betreuungsarbeiten an Websites und Shops ein Kleingewerbe, welches ich aber aufgeben möchte um mich voll und ganz auf das managen des Shops der HongKong Firma zu konzentrieren - Soweit die Schule es erlaubt.

Vergütet werden soll ich mit einer monatlichen Pauschale für das betreuen des Shops.

Wie versteuer ich dies in Deutschland? Da es sich bei einer selbstständigen Arbeit ja dann um eine Scheinselbstständigkeit handelt, und es nicht in den Bereich des Freiberuflers passt, bin ich ein wenig ratlos.

Ist es möglich ein einfaches Arbeitsverhältnis einzugehen und die Lohnsteuer, Renten und Sozialversicherungskosten selbst abzuführen?

An welche Stellen muss ich mich wenden?

Vielen Dank schon jetzt für jede Hilfe!

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Arbeitsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von wfwbinder, 110

1. Ein Arbeitsverhältnis ist keine Selbständigkeit und auch nicht umgekehrt.

2. Scheinselbständig bist Du, wenn Du innerhalb eines Jahres keinen zweiten Auftraggeber hast.

3. Angestellter der HongKong-Firma kannst Du nur werden, wenn die Dich hier als Arbeitnehmer anmelden.

4. Wenn Du für die selbständig tätig wirst, ist das Umsatzsteuerfrei, weil die in einem Drittland sitzen. Trotzdem hast Du Vorsteuerabzug. Ist doch auch was.

5. Um wieviel Geld geht es denn? Das bräuchte man um weitere Punkte beurteilen zu können.

Antwort
von williamsson, 77

Keine Ahnung! Scheinselbständigkeit liegt vor, es sei denn Du arbeitest noch für einen anderen AG. Verdienst Du denn genug um steuerlich relevant zu sein?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community