Frage von Musungu, 24

Seit 4 Tagen nur kaltes Wasser - kann ich die Miete mindern?

In meiner Wohnung gibt es seit 4 Tagen nur eiskaltes Wasser. Der Boiler ist wohl kaputt und kein Handwerker zu erreichen bis übermorgen. Kann ich die Miete in dieser Zeit mindern?

Antwort
von Snooopy155, 18

Seit wann hast Du Deinen Vermieter über das Problem informiert? Welche Zusagen hast Du bezüglich einer Reparatur? Da Du keine Angaben zu der Boilerart machst ist auch schwer abschätzbar in welchem Zeitrahmen eine Reparatur / Austausch hätte stattfinden können. Solange man hier dem Vermieter keine Verzögerungen vorhalten kann, wird es schwierig eine Mietminderung durchzusetzen.

Kommentar von althaus ,

D.H.

Antwort
von GeorgeAvard, 17

Zusammen mit dem Ausfall der Heizung gehört dies zu den größten Punkten für einen Anspruch auf Mietminderung. Du hast einen Anspruch auf eine Minderung um 70% der Miete für die Tage an denen du kein warmes Wasser hast.

Kommentar von althaus ,

Wie kommst Du auf 70%. Mein Mieter war auch der Meinung er könnte wegen Schimmel die Miete um 100% mindern. Geeinigt haben wir uns auf die realistische 15% Minderung. Du solltest aufpassen was für einen Rat Du hier gibst. Manche verlassen sich darauf, dummerweise.

Antwort
von althaus, 14

Ist denn der Vermieter informiert? Als erstes musst Du den Vermieter informieren und ihm eine Chance zum Repapieren lassen. Du kannst ihm auch eine angemessene Frist setzen. Sollte nach der Frist immernoch nichts passiert sein, dann kannst Du ihm drohen die Miete zumindern. Ist er immernoch nicht bereit den Mangel zu beheben, kannst Du die Miete mindern. Wieviel? Musst Du beim Mieterverein erfragen, ob es überhaupt ein Mietminderungsgrund ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten