Frage von Physioo,

Schwarzarbeit Kann ich meiner lebensgefährtin die als GF arbeitet unentgeltlich Helfen?

Guten Abend... Meine Lebensgefährtin (w35 Jahre) und ich (m42Jahre) leben gemeinsam im schuldenfreien Haus und betreiben noch PV-Anlagen.. Jetzt bin ich seit 1-jahr EU-Rentner aufgrund einer Krankheit.. Meine Lebensgefährtin ist Geschäftsführung einer direkt neben unserem Haus liegenden GmbH mit einer VZ-Kraft sowie einer TZ-Kraft+3 geringfügig Beschäftigten auf 450.-Euro. Dort unterstütze ich Sie unendgeltlich und übernehme auch stundenweise oder auch tageweise Ihren Dienst so das Sie auch mehr Zeit für unsere Kinder hat. Dem Inhaber der GmbH zu dem wir ein freundschaftliches Verhältnis pflegen ist dies nur recht so da er etwa 250-km entfernt lebt und darum meine Lebensgefährtin als Geschäftsführung eingestellt hat. Ich beziehe jetzt EU-Rente und lebe von der EU-Rente und den Einspeisevergütungen des Netzversorgers. Kann ich unendgeltlich doch sicher meine Frau/-Lebensgefährtin unterstützen die einen Festgehalt als Geschäftsführung erhält. Im Moment beträgt mein monatlicher Einsatz bzw. Unterstützung in dem Betrieb bzw. meiner Lebensgefährtin ca 15-35-St./monatl. Meine Anfrage wegen einer Kontrolle durch den Zoll- Schwarzarbeit wobei die Beamten nichts zu beanstanden hatten und die Dienstpläne nur kurz durch gesehen wurden... Wenn ich währrend der Kontrolle im Geschäft gewesen wäre hätte ich da Schwierigkeiten bekommen können? Kann ich denn meine Freundin denn unterstützen ohne Angst haben zu müssen. Es bereitet mir auch Freude denn jetzt als sog. EU Rentner fühlt man sich doch etwas nutzlos, darum dankbar um jede Aufgabe. Vielen Dank für Ihre/-Eure Auskunft - Martin E.

Antwort
von Hildegard1950,

Zum Thema Schwarzarbeit kann ich nichts sagen. Aber du schreibst, dass du von der EU-Rente und den Einnahmen aus den PV-Anlagen lebst. Dir ist bekannt, dass die Einnahmen aus den PV-Anlagen bei deiner EU-Rente angerechnet werden? Solltest du also im Monat mehr als 450 Euro aus den PV-Anlagen zu versteuern haben, dann wird deine Rente gekürzt. Solltest du dich bei dem Betrieb, bei dem deine Freundin GF ist, anstellen lassen, werden deine Einkünften mit den PV-Anlagen Einkünften addiert.

Du schreibst auch, du übernimmst Stunden- oder Tageweise den Dienst deiner Frau. Dir ist schon klar, dass die Rente entzogen wird, wenn es dir möglich ist über 3 Stunden am Tag zu arbeiten. Also Vorsicht mit solchen Aussagen.

Kommentar von Physioo ,

Hall und Danke für die vielen Antworten..! Meine Rentenversicherung wird ständig bzw. alle 2 jahre von meinem Steuerberater informiert bzw. werden die Gewinn-Verlustaufstellungen gesendet... Aus der ges. Rentenversicherung erhalte ich nur einen kleineren Teil....EU-Rente beziehe ich vorwiegend aus einer priv. Rentenversicherung.. stundenweise trifft die tatsächliche Leisung bzw. Unterstützung eher.. so belastbar bin ich nicht mehr :-) Liegt vermutlich aber auch am Alter :-) Grüße - Martin

Antwort
von Meandor,

Du bekommst keine Kohle, daher was es der FKS auch egal was Du da machst.

Probleme kann höchstens die Lebensgefährtin bekommen, denn Arbeitsverträge müssen höchstpersönlich erfüllt würden.

Keine Ahnung was genau Du machst, aber für die GmbH handeln kann auch nur der Geschäftsführer. Ja nachdem was Du alles für Entscheidungen triffst, sind diese unwirksam.

Solange man sich verträgt, kräht nach solchen Dingen kein Hahn, aber wehe man versteht sich mal nicht mehr.

Antwort
von Privatier59,

Schwarzarbeit ist das nur, wenn Du Neger bist!

Antwort
von alfalfa,

Das solltest du lesen:

http://www.raymanns.de/pdf/sozialversicherungspflicht.pdf

Antwort
von HilfeHilfe,

Geringfügig einstellen lassen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community