Frage von rafi911,

Schulwegkosten bei Wechselmodell bei behinderten Kind

Hallo, Seit Anfang 2012 praktizieren wir mit unserer Tochter das Wechselmodell. D.h. meine Tochter lebt von Fr. bis Fr. zu 50/50 bei jedem Elternteil. Da meine Exfrau das Kind an die Schule bei ihrem Wohnort mitgenommen hat, muss ich jetzt das Kind jeden Schultag, in den 19km entfernten Ort fahren, und nach Unterrichtsschluss wieder abholen. Welche Möglichkeit habe ich, dass ich die Fahrtkosten erstattet bekomme? Oder kann ich sogar ein Taxiunternehmen beauftragen und bekomme hierfür die Kosten? Bitte um Hilfe. Danke!! Gruß rafi911

Antwort
von Privatier59,

Da könnte nur ein Hellseher helfen: Das ist nämlich Ländersache und das Bundesland verschweigst Du uns.

Antwort
von rafi911,

Sorry, wir wohnen in Bayern. Danke!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten