Frage von Susann84, 19

Schulden übernehmen - Autokredit - oder vll verjährt?

Hallo, ich versuche es mal verständlich zu erklären und hoffe auf hilfreiche Tips.

A zieht 08/2007 nach Norwegen, überlässt B die Kontrolle für sein deutsches Konto und ist postalisch bei B gemeldet - hat aber keine deutsche Wohnanschrift mehr. B soll sich um den Autokredit kümmern und ist A`s Bruder. Da lange kein Geld eingeht kann B nicht zahlen...A meldet sich 6 Monate nicht. B ruft bei der Bank an und erkundigt sich nach dem Stand der Dinge, da keine Mahnungen oä eingehen. Ihm wird lediglich gesagt, dass es an den Rechtsanwalt übergeben wurde. Bis 2010 zahlt B immer wieder etwas ab (wie es das Konto zulässt) - es bleibt ein Rest von ca 3500€.

Das Auto ist abgemeldet und steht seit 2007 bei B unter. A hat durchklingen lassen das es ihm mitlerweile egal ist, was damit passiert...jedoch ist es B nicht egal und er macht sich Gedanken um seinen kleinen Bruder.

Meine Fragen:

Da die Bank keine Anschrift von A hat, kann trotzdem (ohne das es jemand weiß) ein Titel gegen A vorliegen? Wenn ja, wo erfährt man so etwas? Wenn kein Titel vorliegt, die letzte Zahlung Anfang 2010 geleistet wurde, wann wäre die Schuld verjährt? Gehöre dann das Auto automatisch A?

Könnte B im Namen von A der Bank einen Vergleich anbieten, diesen zahlen und so mit A von seinen Schulden befreien?

Ganz einfach gefragt: was tut B am Besten, damit A schuldenfrei wird und diese Sache endlich erledigt ist? B kann nicht die gesamte außstende Summe zahlen, aber mehr als die Hälfte.

Und bitte nur auf die Fragen antworten ;)

Antwort
von Privatier59, 12
Da die Bank keine Anschrift von A hat, kann trotzdem (ohne das es jemand weiß) ein Titel gegen A vorliegen?

Eine Klageschrift kann auch öffentlich zugestellt werden.

Wenn ja, wo erfährt man so etwas?

Eine Veröffentlichung ist vorgeschrieben. Möglicherweise findet man im Bundesanzeiger was.

http://dejure.org/gesetze/ZPO/187.html

Gehöre dann das Auto automatisch A?

Wenn die Bank -wie üblich- Sicherheitseigentum hat, nicht.

Ganz einfach gefragt: was tut B am Besten, damit A schuldenfrei wird und diese Sache endlich erledigt ist?

Wenn B seine Schulden zahlt ist er schuldenfrei.

Kommentar von Susann84 ,

Danke =)

Also wäre es für B rein theoretisch möglich die Schulden von A zu zahlen?

Kommentar von Snooopy155 ,

Bei einem Autokredit liegt doch in der Regel der Fahrzeugbrief bei der kreditgebenden Bank. Diese hat doch sicherlich beim Ausbleiben der Ratenzahlungen versucht das Fahrzeug zu verwerten, bzw es gibt dazu einen längeren Schriftwechsel.

Natürlich kann B für A die Schulden und sämtliche aufgelaufenen Kosten zahlen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community