Frage von atzebille,

schulden bei der Bank aus selbständigkeit, jetzt arbeitslos,bank zieht weiterhin raten,rechtens ?ns?

Schulden bei der Bank aus einer selbständigkeit, jetzt arbeitslos, bank zieht weiterhin Raten, ist das rechtens?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo atzebille,

Schau mal bitte hier:
Bank Schulden

Antwort
von Broni,

Solange nicht gepfändet ist, gibts auch keine Pfändungsgrenze. Es muss erst mal ein Dokument da sein, auf das die Bank reagieren kann.

Antwort
von gandalf94305,

Aber klar doch. Pacta sunt servanda. Das sind nicht zeitlich begrenzte Schulden, die mit Arbeitslosigkeit aufhören oder verschwinden, sondern Deine persönlichen Schulden, für die Du irgendwie aufkommen musst. Ist das nicht machbar, sprich mit der Bank und finde eine Lösung. Geht das nicht mehr, gibt es dafür Vorgehensweisen, eine Insolvenz einzuleiten.

Kommentar von atzebille ,

das die Schulden nicht verschwinden ist mir schon klar, darum geht es auch garnicht. Es geht darum, dass die Bank sich auf keine andere Lösung einlässt. Was ist denn mit der Pfändungsgrenze?

Kommentar von gandalf94305 ,

Solange es kein P-Konto ist, gibt es keine Pfändungsgrenze.

Und daß sich die Bank nicht auf eine andere Lösung einläßt, muss auch nicht der Fall sein. Wenn Du einen vernünftigen, plausiblen Vorschlag machst, dann gibt es da schon Chancen.

Antwort
von Privatier59,

Wer so etwas verhindern will, der gründet eine GmbH. Nur durch Zwischenschaltung einer juristischen Person läßt sich verhindern, dass man persönlich für Schulden eines Geschäftsbetriebs haften muß. Der Tipp kommt für Dich natürlich zu spät. Letztendlich hilft da nur noch die Insolvenz.

Antwort
von alphabet,

Hallo,

unbedingt ein Konto bei einer anderen Bank eröffnen, damit die Einnahmen nicht von der kreditgebenden Bank einkassiert werden. Weiterhin schnellstens einen Termin bei der Schuldnerberatung machen, um ggf. auch eine Privatinsolvenz in Angriff zu nehmen.

Gruß alphabet

Antwort
von Niklaus,

Es sind doch deine Schulden, Von wem sollte die Bank denn sonst ihr Geld zurück bekommen. Die Bank hat einen Darlehensvertrag mit dir. Das du arbeitslos bist doch nichts mit deinem Darlehn zu tun.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community