Frage von ThomasKaiser, 37

Schrebergarten gekündigt. Nun werden mir von der Entschädigung 350€ Kündigungsgebühren abgezogen. Gibt es so etwas bei Schrebergärten überhaupt?

In den Unterlagen kann ich nichts zu solchen Gebühren finden. Ich hab beim Gartenverein um eine Rechnung gebeten, die die Differenz zu der vorher veterinarian Summe erklärt. Bisher hat niemand geantwortet.

Ein Nachbar der früher seinen Garten abgegeben hat, kannte so eine Gebühr nicht und sagte mir, dass er genau den Betrag erhalten hat den die nächsten Pächter für den Garten bezahlt haben. Ich bin über jede Hilfe sehr dankbar!

Antwort
von Broni, 6

Zusätzlich zur Antwort von Privatier59 sollte an den Vereinsvorstand die (schriftliche) Frage gestellt werden, auf welcher Vertragsgrundlage bzw. Rechtsgrundlage Kündigungsgebühren erhoben werden.

Antwort
von Privatier59, 13

Schau in die aktuelle Satzung des Vereins. Wenn dort nichts zu den Kündigungsgebühren steht, dürfen die nicht erhoben werden.

Kommentar von ThomasKaiser ,

Ich habe in der Stazung nachgeschaut und dort kann ich so etwas nicht finden. Danke für die Hilfe!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community