Frage von siegmann, 14

Schmälert eine private / betriebliche Witwenrente die Ansprüche an die gesetzliche Witwenrente?

Ist man der "Dumme" wenn man privat zusätzlich vorsorgt, weil man sicht selbst und den Ehepartner gut versorgt haben will. Wenn man verstirbt, schmälert der Anteil der privaten/betrieblichen Renten die gesetzliche Witwenrente?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Arbeitsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Lissa,

Auf die gesetzliche Witwenrente werden nur eigene Einkünfte angerechnet. Leistungen, die wegen des Todes gezahlt werden, bleiben außen vor.

Antwort
von kronprinz, 14

Es hat keinen Einfluss auf die Witwenrente, wenn weitere private / betriebliche Renten des Erblassers bestanden haben! Nur die eigenen Einkünfte (Gehalt oder Rente) haben Auswirkung.

Antwort
von Rentenfrau,

Keine Sorge auf die Witwenrente der deutschen Rentenversicherung werden nur eigene Einkünfte wie zum Beispiel Deine eigene Rente oder ein Nebenverdienst oder Einkommen aus Gewerbe angerechnet. Eine weitere Witwenabsicherung führt nicht zu einer Schmälerung der Witwenrente.

Antwort
von Primus, 11

Alle vier bisher gegebenen Antworten sind immer noch aktuell und von daher hättest Du die Frage nicht neu einstellen - sondern nur die Antworten lesen müssen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community