Frage von feliom, 6

Schenkung 2

Wenn wir jetzt kl .Haus Enkeling schenken,ist es dann so,dass Tochter nach 10 Jahren,keinen Anspruch (Auszahlung) von ihrem Kind geltend machen kann?

Support

Liebe/r feliom,

es ist ausreichend deine Frage einmal zu stellen und dann etwas Geduld mitzubringen. Anmerkungen kannst du mittels Kommentarfunktion machen. Wenn nach einiger Zeit noch Teilaspekte unbeantwortet bleiben kannst du dann die "noch eine Antwort bitte" Funktion nutzen.

Herzliche Grüsse

Jürgen vom finanzfrage.net-Support

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Erbrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Privatier59, 1

Ja, da wird die Enkeling sich aber freuten, wenn sie ein kl.Haus geschenkt bekommt. Was meinst Du denn mit Auszahlung? Ist Dir Pflichtteil ein Begriff? Dann gockel das mal. Da steht auch was von 10 Jahren. Am besten klickst Du bei Wikipedia. Nur nicht wundern, die schreiben Enkeling immer völlig falsch.

Antwort
von Tina34, 2

a) Sind wir hier keine "Rechtsberatung" b) wie oft willst du die Frage noch stellen? c) ich habe das jetzt mal beanstandet!

Nach Datum Nach Punkten

1
Schenkung 2
Frage von feliom feliom vor 3 Min.
Wenn wir jetzt kl .Haus Enkeling schenken,ist es dann so,dass Tochter nach 10 Jahren,keinen Anspruch (Auszahlung) von ihrem Kind geltend machen kann?

Antworten:
    noch keine 
Themen:
    schenkung 
    Rechtslage 

1
Schenkung 2
Frage von feliom feliom 10.07.2013 - 7:14
Können nach Ablauf einer 10 jährigen Frist der Schenkung, Ansprüche anderer geltend gemacht werden?

Antworten:
    4 
Themen:
    Erbe 
    schenkung 

2
Schenkung an Enkelkind vorbei am eigenen Kind
Frage von feliom feliom 09.07.2013 - 10:53
Ist es möglich Haus zu Lebzeiten Enkeling zu schenken.Ohne,dass sie später ihre Mutter auszahlen muß.

Antworten:
    3 
Themen:
    Erbe 
    schenkung 

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten