Frage von Devtones,

Sachbezüge bis 44 Euro monatlich -- Durchschnitt oder fest?

Hallo,

Sachbezüge bis 44 Euro monatlich bleiben ja steuer- und SV-frei. Heißt das aber z. B. dass man (nur als Beispiel) am Ende des Jahres für 528 € (12x44 €) tanken darf, oder jeden Monat für höchstens 44 € tanken darf.

Tanken ist nur ein Beispiel, ich denke ihr wisst worauf ich hinaus will.

Antwort von FREDL2,

Es sind max. 44 Euro/Monat. Bereits 44,01 wären steuerpflichtig. Es gibt einen Schrieb von der Oberfinanzdirektion Hannover. In diesem hat man mit 5 Beispielen verhältnismässig anschaulich dargestellt, welche Regelungen unter die Sachbezugsfreigrenze fallen und welche nicht.

Kann man googeln: OFD Hannover vom 24.4.2008, S 2334 - 281 - StO 212. Ansonsten siehe die richtige Antwort von EnnoBecker.

Antwort von EnnoBecker,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Nein, das geht so nicht. § 8 (2) Satz 9 EStG sagt eindeutig:

*Sachbezüge...bleiben außer Ansatz, wenn die .... Vorteile insgesamt 44 Euro im Kalendermonat nicht übersteigen. *

Tankst du am Ende des Jahres für 528 Euro, dann sind in dem Monat die 44 Euro aber DEUTLICH überschritten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten