Frage von sandkorn44,

Riester Bausparvertrag auch wenn man erstmal kein Eigenheim plant?

Kann ein Rieser-Bausparvertrag auch dann sinnvoll sein, wenn man in absehbarer Zeit ersteinmal kein Eigenheim plant?

Antwort
von Kevin1905,

Nicht wirklich. Auch bei einem Bau- bzw. Kaufvorhaben ist ein Riesterbausparvertrag aufgrund der nachgelagerten Besteuerung mit gewisser Vorsicht zu genießen.

Renditetechnisch gibt es bessere Möglichkeiten für das Alter vorzusorgen. Abgesehen davon kann man auch nicht sagen, dass Riester generell das beste Modell ist. Eventuell fährt man mit einer bAV, einer Rürup oder einem nicht geförderten privaten Produkt besser. Hängt auch von Lebensplanung, Zielen und aktueller Situation ab.

Stichwörter: Bedarfsanalyse und Schichtenvergleich.

Antwort
von GeorgeAvard,

Wenn man ein Eigenheim plant, dann können die Zulagen hier schon ein Argument sein. Sonst gibt es bessere Anlageformen als Riester Bausparen. Wenn man sich sicher ist NICHT zu bauen oder in Immobilien zu investieren sollte man es also lieber lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community