Frage von brockenhexe,

rentenversteuerung

Meine 82jährige Mutter meint,dass sie rückwirkend ab einem mir nicht bekannten Zeitpunkt ihre Rente versteuern muß.Ist das richtig?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo brockenhexe,

Schau mal bitte hier:
Steuern Rente

Antwort
von barmer,

Renten waren schon immer steuerpflichtig, also für die Mutter seit mind. 17 Jahren.

Seit einigen Jahren sind die zu versteuernden Anteile gestiegen, so dass mehr Rentner Steuern zahlen müssen als früher. Ihre Mutter muss vermutlich ab 2005 50% versteuern. Darüber hat die Rentenversicherung aber auch rechtzeitig informiert.

Ob wirklich was zu zahlen ist, hängt natürlich von der Höhe der Rente und anderen Einkünften ab.

Antwort
von qtbasket,

Richtig ist, dass ihre Rente der sog. nachlagernden Besteuerung unterliegen könnte ...

..aber bei dem Alter, da bekommt sie vermutlich ihre Rente schon etwas länger (vor 2005), ab einem Zeitpunkt, wo das neue Rentenrecht noch gar nicht Gesetz war.

Hier werden alle Fragen beantwortet:

http://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Interviews/2012/2012-12-07-red....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community