Frage von Freddyko, 101

Rentenversicherung : WO wird der ausgezahlte Einmalkapitalauszahlung eingetragen - welche Anlage?

Guten Tag, ich habe mir im Jahr 2012 eine Rentenversicherung (Altvertrag) als Einmalkapitalzahlung auszahlen lassen. Nach den bisherigen Antworten hier gehe ich davon aus, dass dieser Betrag steuerfrei bleibt. Aber muss ich den Erhalt dieser Summe trotzdem in der Steuererklärung 2012 irgendwo angeben? Wenn ja: in welcher Anlage? KAP oder R? Vielen Dank!

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Freddyko,

Schau mal bitte hier:
Rentenversicherung Einkommensteuererklärung

Antwort
von Candlejack, 89

Nein, wozu ? Wenn dieser Betrag nicht steuerpflichtig ist, muss er auch nicht angegeben werden. Anlage R ist doch meiner Erachtens für Rentenzahlungen, die Du nicht bekommen hast. Und Anlage KAP ist für steuerpflichtige Kapitalerträge, also auch nicht.

Antwort
von GAFIB, 81

Wenn die Voraussetzungen erfüllt sind, ist die Auszahlung völlig steuerfrei und es wird seitens des Versicherers auch keine Abgeltungssteuer einbehalten.

Damit besteht auch keinerlei Pflicht, diesen Betrag in der Steuererklärung anzugeben. Und eine freiwillige Angabe würde auch nichts bringen. ;-)

http://www.steuertipps.de/lexikon/l/lebensversicherung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community