Frage von Lilalisa, 50

Rentennachzahlung 54 monate?

Hallo ich werde eine rentennachzahlung von 54 monaten erhalten. Wie wird da die steuer krankenkasse berechnet ?sie wird wohl am stück augezahlt. ? Wird es von der gesammtsumme berechnet oder jeder monat einzeln aber gezahlt in 1 summe . Es soll noch zinsen geben . Wie wird das berechnet. Lg lara

Bekommen die nachzahlung wegen teilerwerbsminderung . Habe die zeit in teilzeit im rahmen der hinzuverdienstgrenze gearbeitet

Antwort
von barmer, 36

Hallo, wenn Du pflichtversichert wirst als Rentner (davon gehe ich mal aus), wird der Beitragsanteil für die KV und die Pflegeversicherung sofort einbehalten.

Wenn Du in den letzten Jahren freiwillige Beiträge in die GKV gezahlt hast, müßtest Du die wiederbekommen.

Die Steuer wird von der Rente nie abgezogen, sondern sie muss von Dir erklärt werden. Ob da vielleicht eine Fünftelregelung geht, müssen die Steuerleute beantworten.

Viel Glück

Barmer

Kommentar von Lilalisa ,

Ich bin durch die arbeit die ich noch teilverichten kan krankenversichert. Dumm 2 mal zahlen zu müssen . Dadurch bin ich auch nicht besser versichert

Antwort
von Gaenseliesel, 34

Hallo Lilalisa,

lies mal hier, ein Thread zu einer ähnlichen Frage:

https://www.ihre-vorsorge.de/index.php?id=622&tx\_mmforum\_pi1%5Baction%5D=l...

......so läuft es generell ab.

Meist nicht nachvollziehbar für Otto Normalverbraucher das ganze Prozedere ! Für dich dürfte dieser Link eine wertvolle Information sein. 

Kommentar von Lilalisa ,

Hallo . Leider nicht erhalte eine nachzahlung wegen Erwerbsminderung. Es besteht weder krankengeld zahlung noch arlg2.  Was zurück gezahlt werden muss. Bin leider nicht schlauer 

Kommentar von Gaenseliesel ,

wovon hast du denn deine Brötchen gekauft und all die Monate Miete gezahlt ?

" mit der ***** rückwirkend zugebilligten vollen Erwerbsminderungsrente *****werden vorerst die  "Auslagen " die andere Leistungsträger bisher an dich gezahlt haben, an sie erstattet. Sofern aus dieser Rentenzahlung einem anderen Sozalleistungsträger etwas erstattet wird, meldet der Rentenversicherungsträger auch den erstatteten Betrag an die Finanzbehörde."

Deshalb betreffs " Steuern " , dazu machst du oder die Lohnsteuerhilfe, eine Einkommensteuererklärung im kommenden Jahr. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten