Frage von beate812, 6

rentenkuerzung bei meiner Mutter weil Oma Überzahl wurde

Meine Mutter hat eine Anhörung der rv bekommen wonach meine Oma zuviel Rente bezogen hat . meine Oma ist vor 14 Jahre verstorben. Nun soll meine Mutter eine Kürzung ihrer Rente hinnehmen sie bekommt doch nur die Grundsicherung Rente wie kann mann vorgehen es gab vorher kein Briefwechsel mit rv das noch Anspruch besteht

Antwort
von christiano1, 3

Wenn Deine Mutter nur die Grundsicherung erhaelt, dann wird da keine Kuerzung erfolgen. Ob die Erben die Rechtsnachfolger sind, weil damals eine Ueberzahlung erfolgte, das bezweifle ich ebenso, aber ich bin gespannt auf weitere Antworten. Geht erstmal zu dieser Anhoerung und bleibt mal ganz cool.

Antwort
von Rentenfrau, 2

Hallo beate812, Deine Mutter sollte sich auf jeden Fall gegen die Kürzung wehren, denn 1. dürfte die Überzahlung von damals längst verjährt sein und außerdem kann man ihr von der Grundsicherung nach dem SGB XII nichts nehmen, sie dient ja dazu ihre Existenz zu sichern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten