Frage von Monice, 43

Rente und ALG II - Berechnung

Wer kann mir sagen, wie mein Mann sein unten beschriebenes Einkommen bei meinem ALG II berechnet wird?

Mein Mann bekommt 582,- € Rente, hat die Zusage auf 43,-€ Wohngeld und würde Grundsicherung bekommen.

Wir hatten jetzt zusammen 1190,-€ ALG II . 690,- Regelsatz zusammen und 500,30 € Miete incl.NK, Heizung. Wir haben keine 403,-€ Mietsregelsatz für 2 Personen, sondern 5 % mehr wegen energiesaniertem RMH mit 69 qm.

Ich bekomme nun ab August 382,- Regelsatz und 250,15 Miete incl. Heizung und NK für mich. Dann wird bei meinem ALG II die Differenz von meinem Mann seine 582,-Rente+ 43,-Wohngeld+ Grundsicherung berechnet und was über seinen damaligem ALG II von 345,-Regelsatz und halbe Miete 250,15 drüber ist, ziehen sie bei mir ab. Sehr verwirrend,aber nicht nachvollziehbar. Der Bearbeiter von der Grundsicherung weiss, das mein Mann Wohngeld bekommt. Danke

Antwort
von Rentenfrau, 19

Hallo Monice, wenn Dein Ehemann Altersrente bekommt, ist er lt. SGB II vom Alg-II-Bezug ausgeschlossen, daher kann er zur Rente (wenn die nicht reicht) Grundsicherung ODER Wohngeld beantragen, er wird nicht beides bekommen können (mein Wissensstand). Da das Wohngeld wie Du bei einem Kommentar schriebst, etwas mehr als die Grundsicherung wäre (22 Euro mehr), würde das Jobcenter diesen Betrag (da über dem Bedarf von AlgII) wieder bei sich anrechnen, da ihm seine Rente nicht mal zum Leben reicht, bin ich der Meinung, daß es hier keine Einkommensberechnung beim Jobcenter gibt, weil er sie zum Leben (und für den Mietanteil) braucht.

Antwort
von VirtualSelf, 17

Du und dein Mann bildet auch dann eine Bedarfsgemeinschaft nach SGB II-Recht, wenn er vom Leistungsbezug nach SGB II ausgeschlossen ist.

Damit muss nach § 9 Abs. 2 Satz 1 SGB II in der Tat der Teil seines Einkommen, den er zur eigenen Bedarfsdeckung - Bedarf: 345€ + hälftige Miete - nicht benötigt, bei dir angerechnet werden.

Was genau ist daran nicht nachvollziehbar?

Kommentar von Monice ,

Warum er 48,00 Wohngeld erhält, dass dann wieder bei mir abgezogen wird.

Mein Mann war wegen einer Aufstockung der Rente beim Grundsicherungsamt. Der Sachbearbeiter errechnete, dass mein Mann 26,00 € Grundsicherung zu seiner Rente dazu bekommen könnte, aber er solle doch zum Wohngeldamt gehen, da bekäme er mehr ( 48,-€ ).

30,00 € Versicherungspauschale bei der Berechnung des ALG II ins Plus. Danke dir VirtualSelf

Antwort
von qtbasket, 16

Guckst du hier:

http://biallo.sueddeutsche.de/tz/sueddeutsche2/Soziales/ALG2rechner.php

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten