Frage von maskeschwarz, 3

Rente mit Abzüge

Hallo, mein Mann Ist vor 10 Jahren mit Abzügen in Rente gegangen, nun würde er nach dem neuen Gesetz diese Abzüge nicht haben. Kann er da für sich noch etwas verändern? Vielen Dank

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Rentenfrau, 1

Hallo maskeschwarz, wenn Dein Gatte schon in Rente ist, dann kann er leider nichts mehr daran ändern. Die neuen Rentenregelungen wie die Rente für 63jährige ohne Abzug bei 45 Versicherungsjahren gelten nur für wenige Jahrgänge UND erst ab 1. Juli 2014. Daher sind diese neuen Regelungen auch sehr umstritten, weil sie einfach neue Ungerechtigkeiten schaffen und nur wenige Jahrgänge (1950 - 1952) profitieren wirklich voll von den neuen Regelungen.

Antwort
von wfwbinder, 1

Nein, das Gesetz gilt natürlich erst wenn es in Kraft tritt, für alle die dann neu in Rente gehen.

Stelle Dir die andere Frage, wer vor 20 Jahren in Rente ging, bekam die noch nach einer anderen Rentenformel udn dadurch mehr Rente. Soll man denen nun die Rente kürzen, weil sie jetzt weniger bekämen?

Antwort
von Privatier59,
Kann er da für sich noch etwas verändern?

Klar geht das. Er muß nur noch den da finden:

http://de.wikipedia.org/wiki/Jungbrunnen

Sag mir bescheid wenns geklappt hat. Wär mir auch was wert.

Kommentar von maskeschwarz ,

Erkläre mir doch bitte Deine Gedanken!

Kommentar von ffsupport ,

Lieber Privatier59,

dein Beitrag ist zwar lustig gemeint, hilft der Fragestellerin aber leider nicht weiter und stiftet Verwirrung. Also bitte nur dann antworten, wenn du auch inhaltlich helfen möchtest.

Freundliche Grüße

Jürgen vom finanzfrage.net Support

Kommentar von Zitterbacke ,

Hoffentlich ist es dir eine Leere ! ;-)))))

Antwort
von Tina34,

nein das ist nur für "Neurentner"

Kommentar von wfwbinder ,

DH, so ist es.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten