Frage von Squall, 561

Reisekosten und Verpflegungsmehraufwand bei Tätigkeit als Rettungsassistent?

Ich hoffe hier kann mir jemand weiterhelfen. Es geht um folgenden Sachverhalt. Ich bin als Rettungsassistent im Rettungsdienst tätig und fahre versehe auf 5 verschiedenen Wachen meinen Dienst. Der Dienst dauert entweder 12, 15 oder 24 Stunden. Ich bin keiner festen Wache eingeteilt, sondern Springe immer zwischen den Wachen.

Nun hat es ja 2014 Änderungen gegeben was das Reisekostenrecht, bzw die Fahrtkosten angeht.

Mein Arbeitgeber hat keine erste Tätigkeitsstätte festgelegt.

Wie gebe ich das ganze nun in meiner Steuererklärung an?

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von vulkanismus, 561

Das habe ich gefunden:

Der § 9 EStG erhält dazu im Absatz 4 eine exakte Definition:

(4) Erste Tätigkeitsstätte ist die ortsfeste betriebliche Einrichtung des Arbeitgebers, eines verbundenen Unternehmens (§ 15 desAktiengesetzes) oder eines vom Arbeitgeber bestimmten Dritten, der der Arbeitnehmer dauerhaft zugeordnet ist. Die Zuordnung im Sinne des Satzes 1 wirddurch die dienst- oder arbeitsrechtlichen Festlegungen sowie die diese ausfüllenden Absprachen und Weisungen bestimmt. Von einer dauerhaften Zuordnungist insbesondere auszugehen, wenn der Arbeitnehmer unbefristet, für die Dauer des Dienstverhältnisses oder über einen Zeitraum von 48 Monaten hinausan einer solchen Tätigkeitsstätte tätig werden soll. Fehlt eine solche dienst- oder arbeitsrechtliche Festlegung auf eine Tätigkeitsstätte oder istsie nicht eindeutig, ist erste Tätigkeitsstätte die betriebliche Einrichtung, an der der Arbeitnehmer
  1. typischerweise arbeitstäglich tätig werden soll oder
  2. je Arbeitswoche zwei volle Arbeitstage oder mindestens ein Drittel seiner vereinbarten regelmäßigen Arbeitszeit tätig werden soll.
Je Dienstverhältnis hat der Arbeitnehmer höchstens eine erste Tätigkeitsstätte. Liegen die Voraussetzungen der Sätze 1 bis 4 für mehrereTätigkeitsstätten vor, ist diejenige Tätigkeitsstätte erste Tätigkeitsstätte, die der Arbeitgeber bestimmt. Fehlt es an dieser Bestimmung oder ist sienicht eindeutig, ist die der Wohnung örtlich am nächsten liegende Tätigkeitsstätte die erste Tätigkeitsstätte. Als erste Tätigkeitsstätte gilt aucheine Bildungseinrichtung, die außerhalb eines Dienstverhältnisses zum Zwecke eines Vollzeitstudiums oder einer vollzeitigen Bildungsmaßnahmeaufgesucht wird.

Kannst Du damit was anfangen?

Kommentar von Squall ,

Hi, nein leider nicht, soweit bin ich auch schon gekommen. Am nächsten wäre die Geschäftsstelle von den km her, da bin ich aber nur ganz selten, und ansonsten wirklich bunt gemischt....

Kommentar von vulkanismus ,

Die Geschäftsstelle ist es nicht, da du dort ja nicht tätig im Sinne Deines Berufes bist.

Also ist es eine der fünf Wachen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community