Frage von Lowinski01, 6

Regelung bei Erbengemeinschaft

Hallo ersmal!

Meine Frage: Wir sind drei Geschwister, die zusammen von unseren Eltern nach ihrem ableben eine Landwirtschaftliche Nutzfläche als Erbengemeinschaft vererbt bekommen haben. Da wir das Grundstück nicht veräüßern möchten und wir es auch nicht aufteilen möchten, möchten wir das rechtsverhältnis eigentlich so weiterlaufen lassen. Wir sind allle drei Erben jeweils verheiratet, meine Schwester und ich kinderlos. Wir möchten jetzt aber verhindern, dass bei ableben von uns drei Geschwistern und dann unserer Ehepartner das Grundstück auf die dann noch vorhanden Schwiegerelter/Schwager/innen ausgeschlossen wird und nur die Kinder meines Bruders erben? Ist dies möglich?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Erbrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von qtbasket, 6

Da gibt es nur einen Weg : der Bruder oder deine Schwester oder du muss irgendwann ausgezahlt werden. Denn der Bruder wird rechtmäßig von seinen Kindern beerbt werden... Da du und deine Schwester keine Abkömmlinge haben kommen wieder die Kinder als Nichten und Neffen zum Zuge.

Bei diesen vielen nacherben sollte man rechtzeitig an eine Verwertung oder eben an die Auszahlung der anderen Erben denken - spätestens wenn von den jetzigen Erben einer ableben wird, ist wohl eine Verwertung unvermeidbar

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten