Frage von ravanuncolo, 56

Rechnung als Freelancer an italienische Agentur

Ich bin Reiseleiterin und wohne in Deutschland. Ich arbeite oft in Italien für deutsche Agenturen, dieses Mal muss ich allerdings die Rechnung für meine Leistung als Reiseleiterin in Italien an eine italienische Agentur stellen. Wie muss solch eine Rechnung aussehen, was muss da rein, außer dem, was in meinen Rechnungen für deutsche Firmen steht? Muss sie in deutscher oder italienischer Sprache sein? Ich zahle hier keine Umsatzsteuer, da ich Kleinunternehmer bin. Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe!

Antwort
von EnnoBecker, 45

Also unter den Voraussetzungen des § 25 (1) UStG ist der Ort nach § 3a (1) UStG der Sitz des Reiseleiters. Also auch in diesem Fall Deutschland.

Kommentar von ravanuncolo ,

Vielen Dank!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten