Frage von MrTechRecht, 33

Probleme mit Saturn- Betrug?

Hallo schonmal Entschuldigung im Vorraus falls ich im falschen Forum bin. Ich habe im November 2014 einen Computer bei Saturn gekauft. Anfang dieses Jahres stellte sich herraus das der Computer keine Videos abspielt. Daraufhin war er einmal in der Werkstatt und der Fehler war weiter da. Beim zweiten mal wurde angeblich kein Fehler gefunden die Probleme sind aber immernoch da. Außerdem wurde bei der zweiten Reparatur das Gehäuse sehr strak beschädigt und der Kartenleser kaputt gemacht. Jetzt ist er ein drittes mal in der Werkstatt. Saturn will einfach das Geld nicht zurückgeben da es angeblich ein Softwarefehler ist. Was kann ich tun? Muss ich mir das kaputte Gehäuse gefallen lassen?

Antwort
von Primus, 31

Zu den Beschädigungen, die Saturn verursacht hat, wurde ja schon geschrieben. 

Dass der PC keine Videos abspielt, kann daran liegen, dass Du eventuell keinen Flashplayer installiert hast.

Dann noch ein Hinweis: Vorraus = Voraus

                                      herraus = heraus ;-)))

Antwort
von odenwald1, 31

was verstehst du den unter "video" abspielen geht nicht. DVD / Blueray, Youtube ? was geht den da nicht ? Was soll den der pc den da in der Werkstatt verstehe ich nicht es liegt ja kein Hardware defekt vor. Mehr ein Software problem.

Antwort
von hildefeuer, 21

Vorab: Das offensichtlich beschädigte Gehäuse hätte man bei der Abholung nach der Reparatur reklamieren müssen. Ebenso den defekten Kartenleser unmittelbar nachdem der Defekt erkannt wurde.
Das der Computer keine bzw. nicht alle Videos abspielen kann, ist gar nicht möglich zu reklamieren, da diese Funktionen nicht Bestandteil des Betriebssystems sind. Nur das Betriebssystem wurde mit dem Rechner verkauft.


Antwort
von billy, 21

Ich gehe mal davon aus das der Computer unter anderem mit einem CD/DVD-Rom - Laufwerk ausgestattet ist. Damit ist die Auffassung von Saturn rechtens das es sich nicht um ein Hardware,- sondern um ein Softwareproblem handelt. Wenn mit dem Kauf keine entsprechende Software enthalten war kann der Nutzer die Software im Elektronikfachhandel kaufen oder im Internet herunterladen und installieren. Die Beschädigungen des Kartenleser und des Gehäuse hätten umgehend reklamiert werden müssen. 

Antwort
von Taumel, 18

Da braucht nur der entsprechende Codec zum abspielen fehlen und schon geht es nicht. Der "Rest" wurde ja ansonsten schon beantwortet.

Antwort
von Privatier59, 16

Sehr undurchsichtig: Wenn Videos wegen eines später, also nach Kauf, entstandenen Softwarefehlers nicht abspielbar sind, wäre Saturn wirklich aus der Haftung. Allerdings läßt sich jede Software doch vom Nutzer (!) reparieren. Was sollte also der Auftstand? Für verursachte Schäden muß Saturn aufkommen. Was das mit Betrug zu tun haben soll, verstehe ich aber nicht.

Kommentar von hildefeuer ,

Was glaubst Du wie viele Versionen des Flash-Players es seit November 2014 gegeben hat? Antwort mehr als 10!

Kommentar von Privatier59 ,

Hui! Ich drücke immer nur auf den Knopf und lasse andere zählen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten