Frage von Glueckli,

Privatkredit

Wir sind aus gewissen Umständen heraus mit einigen Rechnungen in Verzug geraten und bräuchte dringend einen Kredit von ca. 1500 euro.

Diesen möchte ich in kleinen Raten zurückzahlen. Das Problem dabei ist, dass wir Hartz4-Empfänger sind und doch trotzdem ehrlich sind. Habe es schon versucht über Kreditfirmen, bei Einer würd ich das Geld auch bekommen, aber ich soll Euro 250 in Vorkasse treten. Wie unrealistisch ist das denn? Wenn ich einen Kredit brauche aus irgendeinem Grund, hab ich doch garantiert die 250 Euro auch nicht und schon gar nicht bei Hartz4.

Bitte wer kann mir helfen, es ist wirklich wichtig. Wir sind auch ehrliche Rückzahler.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von zoooom,

Lass bloss die Finger von angeboten, bei denen du bei einem Vermittler in Vorkasse egehen musst, das sind alles Betrüger. Seriöse Kreditvermittler erstellen ihre Angebote kostenlos und unverbindlich und erst wenn ein Kredit wirklich zu Stande kommt, muss man eine Erfolgspropvision zahlen, die aber schon in den monatlichen Raten enthalten ist. Bei Creditolo und Bon Kredit hast du auch eine Chance auf einen Kredit ohne Schufa, wenn du z.B. einen Bürgen oder Mitantragsteller hast. Ansonsten würde ich es bei auxmoney versuchen, da gibt es Kredite von privaten Personen, möglich auch bei schlechter Bonität. Bei einem kleinen Kreditbetrag wie deinem ist es gut möglich einen Kredit zu bekommen.

Antwort
von WolfgangB,

Da kannst du es dann wohl nur noch bei Smava und Co. probieren. Aber Vorkasse für Kreditausgabe ist schon extrem unseriös. Macht so etwas bloß nicht. Ansonsten müsst ihr wohl Family & Friends ansprechen. Viel Erfolg!

Antwort
von Privatier59,

Ein Kreditvermittlungsportal sind wir hier nicht und ich sehe, von ganz unseriösen Angeboten einmal abgesehen, auch niemand der Euch in dieser Lage noch Geld leihen würde. Habt Ihr es schon mal im Verwandtenkreis versucht?

Antwort
von gammoncrack,

Vielleicht solltest Du den Namen einfach einmal von Glueckli in Pechli ändern.

Die Frage und die Darstellung der Umstände reichen allemal aus, um Dir den Betrag kurz anzuweisen.

Kommentar von WolfgangB ,

Ach komm schon. Lustig ist das nicht.

Kommentar von gammoncrack ,

Natürlich nicht, aber Papier ist nun einmal geduldig.

Antwort
von qtbasket,

Auch wenn demnächst Weihnachten ist - das ist immer noch nicht mit den Richtlinien hier auf finanzfrage.net vereinbar - und deshalb ist dein Ansinnen völlig sinnlos.

Eigentlich sind wir solche Fragen auch ziemlich leid.

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten