Frage von GlennQuagmire, 43

Privatinsolvenz und private Altersvorsorgeverträge (nicht Riester oder Rürup)

Hi, ein Freund von mir muss als Selbständiger Privatinsolvenz anmelden. Er hat für die Altersvorsorge private Rentenversicherungen und für seine Tochter auch eine abgeschlossen. Jetzt die Frage, was im Falle einer Privatinsolvenz damit passiert. Rückkaufswerte sind minimal, da die Verträge noch frisch sind. Kann man in einer PI überhaupt noch solche Verträge besparen, oder sagt da der Insolvenzverwalter, das geht nicht? Kann an das Geld dran gegangen werden, obwohl im Prinzip fast nichts drin ist? Es wird sich erst in den nächsten Jahren in den Verträgen Guthaben aufbauen. Dann ist die Insolvenz vermutlich schon wieder rum.

Antwort
von Primus, 40

Guck mal ob Dir das hilft:

http://www.familienratgeber-nrw.de/index.php?id=2859

Antwort
von billy, 43

Vielleicht helfen Dir diese Infos. http://www.akademie.de/wissen/pfaendungsschutz-altersvorsorge-schuldner

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community