Frage von isag1976, 263

Privatfahrt während einer Geschäftsfahrt

Hallo zusammen,

ich habe während einer Geschäftsfahrt, Start in der Schweiz mit Ankunft in Österreich über Deutschland, einen privaten Abstecher von ca. 50km gemacht. Ist es möglich die Fahrt im Fahrtenbuch aufzugliedern in:

  1. Dienstfahrt bis Abfahrt XY
  2. Privatfahrt
  3. Dienstfahrt ab Abfahrt XY

Oder läuft alles unter Privatfahrt?

Vielen Dank für Eure Antworten

Antwort
von RatsucherZYX, 253

Da du keine Angabe zum Dienstfahrzeug machst von mir auch nur eine allgemeine Auskunft. Selbstverständlich kannst du die Privatfahrt separat ausweisen.

Als Beispiel für unterschiedliche vorgehensweisen:

Hast du ständig ein Dienstfahrzeug?

Warum hast du ein Fahrtenbuch

Firmenwagen oder Mietfahrzeug?

Privatfahrzeug und damit auf Dienstreise?

Versteuerst du private Fahrten mit dem Dienstfahrzeug?

Kommentar von isag1976 ,

Also ich habe einen Firmenwagen im Angestelltenverhältniss, der auch privat ständig genutzt werden darf. Früher hatte ich die 1% Regelung, die aber aufgrund der Strecke Wohnung - Arbeit (30km), zu teuer für mich ist.

Monatlich habe ich eine Pauschale für die Nutzung des Wagens auf meiner Gehaltsabrechnung stehen, die nach Ablauf des Jahres mit den tatsächlich entstandenen Kosten verrechnet wird bzw. versteuert wird.

Das Fahrtenbuch führe ich elektronisch sowie schriftlich (das Finanzamt verlangt es so).

Kommentar von RatsucherZYX ,

Die 50 km Umweg deklarierst du als deine Privatfahrt und läst sie am Jahresende, wie andere Privatfahrten, gegen die Pauschale verrechnen.

Eigentlich sehe ich kein Problem, wenn du noch eins hast, melde dich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten