Frage von Taeddie, 5

Private Equity-Fondsanteile als Privatmann kaufen?

Kann man in Deutschland Private Equity Fondsanteile erwerben? Wie kann man die Anteile erwerben? geht das ausserbörslich?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von gandalf94305, 5

Private Equity ist für über die Hälfte der Finanzierung von nicht börsennotierten Unternehmen in Deutschland mit mehr als 5.000 Angestellten verantwortlich. Da ist also keine Randerscheinung, sondern Mainstream und ein wesentliches Instrument in der Finanzierung von Unternehmen.

Es gibt zahlreiche PE-Fonds, die auch Privatanlegern offenstehen und steuerlich transparent ausgestaltet sind, so daß man nicht mit obskure Strafsteuern belegt wird, die die Rendite deutlich schmälern.

Diese PE-Fonds werden über Gesellschaften angeboten, die entweder selbst diese Beteiligungen halten (manche sind auch börsennotiert, so daß diese in Form von Aktien gekauft werden können) oder aber Anleger bündeln und dann in PE-Vehikel größerer Investoren anlegen.

Es kommt nun wesentlich darauf an, welche Anlagesumme Dir vorschwebt.

Lies auch mal dies: http://www.finanzfrage.net/frage/wie-kann-ich-am-besten-in-private-equity-invest...

Kommentar von jsch1964 ,

Damit ich mal nicht nur in Erscheinung trete, wenn ich was zu meckern oder zu ergänzen habe: Meine vollste Zustimmung für diesen Beitrag! :-)

Antwort
von freiSein, 2

kann man, aber das ist als Privatanleger nicht so einfach. Man kann in einige wenige Fonds investieren oder kauft Aktien von Firmen wie Blackstone. Es gibt auch Firmen in D, die an der Börse sind.

Will man sich an ausserbörslichen Vehikeln beteiligen, dann wird das schwieriger, denn man benötigt a) die Kontakte und b) das nötige Kleingeld. Mit wenigen Tausend Euros kommt man da nicht weit.

Kommentar von gandalf94305 ,

Blackstone, KKR und die anderen dieser Sorte sind nicht geeignete Investmentvehikel für Private Equity. Sie sind sozusagen nur die zweite Reihe und die Unternehmen liefern nur, nachdem bereits die Berater und Organisatoren von Deals entsprechend ihre Honorare und Provisionen eingesteckt haben. Damit laufen diese deutlich schlechter korreliert mit den Beteiligungserfolgen als wirkliche Beteiligungsunternehmen.

Antwort
von Niklaus, 2

Private Equity kauft man sich über Anteile an einen geschlossenen Fonds. Oder du hast so viel Geld wie einige bekannte Milliardäre und kaufst dich mit ein paar Millionen direkt in ein neues Unternehmen ein. Beides ist möglich.

Es gibt sehr gute Private Equity Unternehmen in Deutschland. Aber die Auswahl ist für einen Laien sehr schwer. Selbst für professionelle Anlageberater ist das kein einfaches Thema.

Die Anlage ist hochspekulativ und riskant. Deshalb sollte eine Investition nur als Beimischung erfolgen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten