Frage von Gabriele51,

Privat Geld verleihen. Wo finde ich eine Vorlage für einen Vertrag?

Ich möchte gerne privat Geld an einen Bekannten verleihen, der es dringend benötigt. Ich möchte mich dabei aber dennoch absichern, denn Geld zerstört ja bekanntlich selbst die besten Freundschaften. Nun bin ich auf der Suche nach einer Vorlage für einen kleinen Vertrag, den ich aufsetzen kann. Habt ihr da einen Tipp für mich?

Antwort von Franzl0503,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Gabriele: Ich habe am 17.02.2012 in diesem Forum eine ähnliche Frage mit dem Entwurf eines Darlehensvertrages - vollständig ergänzen und zweifach erstellen - wie folgt beantwortet:

"Die Darlehensgeberin (Schwester) … gewährt dem Darlehensnehmer (Bruder) … ein Darlehen von Euro 20 000 zweckgebunden zum Kauf des Pkws…. Die Auszahlung des Darlehens erfolgt am … Der Darlehensnehmer wird den Empfang besonderes quittieren. Das Darlehen ist mit … % zu verzinsen und mit … % zuzüglich ersparter Zinsen zu tilgen. Das ergibt eine monatliche Rate von konstant 350 Euro und eine Gesamtlaufzeit von ca. … Jahren. Zins und Tilgungsraten sind monatlich nachträglich fällig und müssen spätestens innerhalb einer Woche dem Konto der Darlehensnehmerin Nr. … bei der … Bank, BLZ … gutgeschrieben sein. Gehen laufende Leistungen nicht termingerecht bei der Darlehensgeberin ein, kann die Darlehensgeberin Verzugszinsen in Höhe von 1 % über dem jeweiligen Basiszins nach § 288 BGB verlangen. Die Darlehnsgeberin kann das Darlehen zur sofortigen Rückzahlung kündigen, wenn der Darlehensnehmer mit mindestens drei aufeinanderfolgenden Teilzahlungen ganz oder teilweise und mit mindestens 2,5 % des Darlehens-Nennbetrages in Verzug gerät und die Darlehensgeberin erfolglos eine zweiwöchige Frist zur Zahlung des Rückstandes gesetzt hat. Der Darlehensgeber ist berechtigt, das Darlehen ganz oder teilweise in Beträgen von mindestens 1.000 Euro oder den Darlehensrest, wenn dieser geringer ist, jederzeit vorzeitig zu tilgen. Eine Vorfälligkeitsentschädigung fällt nicht an. Bis zur restlosen Tilgung des Darlehens übereignet der Darlehensnehmer den PKW… unter Übergaben des Kfz-Briefes Nr. … an den Darlehensgeberin. Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein, so bleiben die übrigen Bestimmungen bestehen und es gelten ergänzenden die gesetzlichen Vorschriften. Ort und Datum, Unterschriften der Vertragschließenden" Ich bin sicher, dass du wesentlcihe Teil des Musters übernehmen kannst.

Antwort von Zitterbacke,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Solange solange du das nicht gewerblich betreibst ! Notar ist natürlich sicherer .

http://www.muster-formular.de/mustervertrag_geldverleih/index.php

Gruß Z... .

Antwort von schlaudachs,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Wenn du ganz sicher gehen willst, dann wende dich am besten an einen Notar. Sonst gibt es auch im Internet ganz gute Vorlagen für einen Vertrag zum privaten Geldverleih. Ein Beispiel findest du hier: http://www.finanz-blog.org/vorlage-privater-darlehensvertrag/

Antwort von ischdem,

ic habe das vor jahren gemacht......und das geld einklagen müssen..... wichtig war der darlehnsvertrag: der erfüllungsort musste auf diesem papier stehen.... die anderen punke sind hier schon gut erläutert...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community