Frage von lowmax,

Prämienzahlungen bei Krankenversicherung auf 2013 verschieben?

Ich habe gehört, dass man Prämienzahlungen bei der Krankenversicherung möglichst auf 2013 verschieben soll. Wie soll das gehen? Man zahlt den Beitrag doch über sein Gehalt ein?! Ich hab das auch leider nicht so ganz verstanden, aber es hatte irgendwas mit Krankenversuicherungen aus Nicht-EU-Ländern zu tun, oder so ähnlich. Wir das jemand schlau draus und kann weiterhelfen? Danke schon mal vorweg.

Antwort
von barmer,

Hallo,

dass man Prämien über sein Gehalt einzahlt , ist nur bei pflichtversicherten GKV-Mitgliedern so, manchmal auch bei freiwilligen.

Von einer Verschiebung der Beitragszahlung kann ich nur abraten, das sieht die Versicherung als Beitragsrückstand und stellt die Leistungen auf Notversorgung. Kündigen können sie allerdings nicht mehr.

Und was haben wir mit KV aus Nicht-EU-Ländern zu tun ?

Gruss

Barmer

Antwort
von alfalfa,

Also. PKV Versicherte können ihren Beitrag für 2,5 Jahre im Voraus entrichten. Somit haben sie dann in "Platz" bei den beschränkt abzugsfähigen Sonderausgaben für andere Versicherungsarten. Bei der GKV ist das nicht möglich. Und mit KV aus Nicht EU Ländern hat das nichts zu tun..

Antwort
von billy,

Gesetzliche KV oder Private KV ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community