Frage von Adler111, 9

PKV Versichert doch ohne Zahnersatzversicherung und Harz 4 bezieher.

Ich bin 57 Jahre alt und konnte bei Antragstellung von Harz 4 nicht mehr in einer GKV versichert werden da ich vorher Selbstständig war und in einer PKV bin doch ohne Zahnersatzversicherung. Wer ist zuständig und wer bezahlt den Zahnersatz?

Antwort
von TopJob, 6

Ganz einfach: Deine Krankenversicherung zahlt die im Vertrag vereinbarten Leistungen. Sollte Zahnerstatz nicht erwähnt oder ganz ausgeschlossen sein, wird sie auch nicht zahlen. Somit bleibst du auf den Kosten sitzen. Also am besten noch einmal genau nachsehen.

Antwort
von barmer, 6

Hallo,

da Du einen Tarif ohne ZE gewählt hast, wirst Du ihn zahlen. Vielleicht tut das Amt was dazu.

Vernünftiger wäre es , in den Standardtarif zu wechseln (nicht Basistarif). Da spart man Beitrag und kriegt ordentliche Leistungen für ZE.

Viel Glück

Barmer

Antwort
von Larkolas, 6

Du hast das Recht, in den Basis- bzw. Standardtarif zu wechseln und da gibt es sehr ähnliche Leistungen wie die in der GKV.

Antwort
von mig112, 5

Wenn es wirklich so sein sollte, wie du schreibst, dann bezahlst selbstverständlich DU!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten