Frage von schmalhans,

PKV mit höherer Selbstbeteiligung - werden Vorsorgeuntersuchungen bezahlt?

Wenn man einen PKV-Tarif wählt, der eine höhere Eigenbeteiligung vorsieht, werden dann Vorsorgeuntersuchungen ohne Eigenbeteiligung übernommen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von barmer,

Hallo,

das kommt wie immer in der PKV auf die Regelung des jeweiligen Tarifs an. Allgemeingültige Antworten wie in der GKV gibt es selten.

In den meisten Fällen fallen die Vorsorgeuntersuchungen (welche ? die nach gesetzlichen Programmen oder auch andere ?) in den Selbstbehalt. D.h. wenn man sonst nichts hatte, zahlt man sie selbst.

Antwort
von alfalfa,

Das hängt von dem gewählten Tarif ab. Es gibt durchaus Tarife bei denn gesetzliche und auch darüber hinausgehende Vorsorgeuntersuchungen nicht auf den Selbstbehalt angerechnet werden und/oder schädlich für die Beitragsrückerstattung sind. Muss also im Einzelfall geprüft werden, generalisierende Aussagen sind nicht möglich.

Antwort
von robinek,

Du hast doch unterschrieben? Bedingungen nicht gelesen? Beratung vorher? Woher soll jemand den abgeschlossenen Tarif kennen ausser Dir?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community